checkAd

DGAP-News ATMOFIZER Technologies Inc.: Atmofizer Technologies Inc. geht Partnerschaft mit Kemper GmbH ein, um die globale Industrie für Rauchabsaugung und -filtration zu revolutionieren

DGAP-News: ATMOFIZER Technologies Inc. / Schlagwort(e): Kooperation
ATMOFIZER Technologies Inc.: Atmofizer Technologies Inc. geht Partnerschaft mit Kemper GmbH ein, um die globale Industrie für Rauchabsaugung und -filtration zu revolutionieren

30.11.2021 / 08:19
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.




Atmofizer Technologies Inc. geht Partnerschaft mit Kemper GmbH ein, um die globale Industrie für Rauchabsaugung und -filtration zu revolutionieren

30. November 2021, Vancouver, British Columbia - Atmofizer Technologies Inc. (CSE: ATMO) (das "Unternehmen" oder "Atmofizer") gibt bekannt, dass die Kemper GmbH, der weltweit führende Anbieter von Schweißrauchabsaugung und wichtiger Lieferant von Raumluftreinigungssystemen, eine Partnerschaft mit Atmofizer eingeht, um die Atmofizer-Technologie zur Agglomeration ultrafeiner Partikel in industrielle Luftreinigungssysteme und andere Luftreinigungssysteme zu integrieren. Ziel ist es, diese patentierte Technologie bei industriellen Anwendungen einzusetzen, die herkömmlichen HEPA-Filtersystemen die effizientere Filterung gefährlicher trockener Partikel ermöglicht, die klein genug sind, um durch Einatmen in die Blutbahn zu gelangen oder durch Hautkontakt in den Körper einzudringen.

Atmofizer-Systeme arbeiten mit Ultraschallwellen, um die kleinsten Partikel zu größeren, zusammenhängenden Clustern zusammenzufassen, die effektiver gefiltert und durch ultraviolettes Licht neutralisiert werden können. Die derzeitige Nachfrage nach diesen Systemen wurde durch die Notwendigkeit angetrieben, das winzige Virus SARS COV-2 ("COVID 19"), das für die weltweite Pandemie verantwortlich ist, besser herauszufiltern, da die geringe Größe des Virus dazu führen kann, dass es sich herkömmlichen Filter- und UV-Lampen entzieht - insbesondere, wenn das Viruspartikel nicht an ein Flüssigkeitsmolekül in der Luft gebunden ist.

Beide Unternehmen investieren insgesamt mehr als 500.000 USD in die Erprobung, Entwicklung und Kommerzialisierung neuer Produkte in Industriequalität zur "Atmofizierung" von Luftpartikeln in kommerziellen Anwendungen, einschließlich der Schwerindustrie und klinischen Umgebungen.

Björn Kemper, Chairman und CEO der Kemper GmbH, sagt: "Wir glauben, dass die "Atmofizierung" der Luft der Schlüssel zur Verbesserung der Luftqualität ist, die in industriellen und kommerziellen Umgebungen erreicht werden kann, und auch zur Senkung der Betriebskosten durch eine längere Lebensdauer der Filter und die Möglichkeit der Verwendung kostengünstigerer Filter bei Filtration bereits atmofizierter Luft." Er fügte hinzu: "Wir bei Kemper sind Experten im Umgang mit ultrafeinen Stäuben und Schweißrauch, die extrem schädlich für den Körper sind. Wir sind daher der Ansicht, dass wir in Kombination mit der Atmofizer-Technologie Systeme für eine breite Palette industrieller und kommerzieller Anwendungen schaffen können, die die jeweiligen aktuellen Standards für Sicherheit, Effizienz und Kosten übertreffen werden."

Seite 1 von 4


Nachrichtenquelle: EQS Group AG
30.11.2021, 08:19  |  492   |  15   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
24.01.22 20:39:47
Leerverkäufer?!?

Das ist doch lächerlicher Unsinn.
Aktien diese umsatzlosen Mini-AG kann man nicht leer verkaufen.
Die Realität ist, dass Altaktionäre, die ihre Aktien für 0,0x Dollar bekamen,
diese in Unmengen auf den Markt werfen.
Avatar
21.01.22 14:00:41
Genau, hoffentlich kann man diesen Kurs-Drückern (Leerverkäufer, o.a.) möglichst bald das "Handwerk" legen !
Es ist wirklich schlimm, wie die Aktie von ca. 5€ bis auf ca. 0,30€ runter geprügelt worden ist.:(😡

Hoffe, dass Atmofizer bald der Durchbruch gelingt und wir mittelfristig wieder mindestens ca. 4€ sehen werden.
Avatar
20.01.22 18:29:04
Ich möchte den Rebound sehen auf 2 Euro +,
Fa.lässt die Drückerei untersuchen. Hoffentlich kann diesen Leuten die Hand abgehakt werden.
Avatar
20.01.22 15:53:48
Aber zwischen 0,36 € und 0,42 € war der Kauf auf jeden fall schon mal Lohnenswert, da gibt es bald einen satten Rebound, Nachdem die Aktie von zirka 5 .- € auf 0,36 runter ist 💵
Avatar
18.01.22 14:46:21
Extrem passend zu meinen Warnungen ist dieser Artikel
mit x-Links zu/über das dubiose Unternehmen:

https://www.diebewertung.de/die-bafin-spricht-nicht-mit-mir-…

Disclaimer

DGAP-News ATMOFIZER Technologies Inc.: Atmofizer Technologies Inc. geht Partnerschaft mit Kemper GmbH ein, um die globale Industrie für Rauchabsaugung und -filtration zu revolutionieren DGAP-News: ATMOFIZER Technologies Inc. / Schlagwort(e): Kooperation ATMOFIZER Technologies Inc.: Atmofizer Technologies Inc. geht Partnerschaft mit Kemper GmbH ein, um die globale Industrie für Rauchabsaugung und -filtration zu revolutionieren …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel