checkAd

Graphene Manufacturing Group Weltweite Patentanmeldung für die Graphen-Aluminium-Ionen-Batterietechnologie eingereicht

Datum: 30. November 2021 BRISBANE, QUEENSLAND, AUSTRALIEN – Graphene Manufacturing Group Ltd. (TSX-V: GMG; FWB: 0GF) (GMG” oder das Unternehmen”) freut sich, über den aktuellen Stand der Patentanmeldung für die Graphen-Aluminium-Ionen-Batterie- (G+AI-Batterie”) Technologie zu berichten.

 

UniQuest Pty Limited (UniQuest”), der Partner von GMG, hat nach einer ersten Anmeldung vom 25. November 2020 gemäß dem Vertrag über die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Patentwesens (Patent Corporation Treaty, „PCT”) ein weltweites Patent für die G+AI-Batterie angemeldet. Die Patentanmeldung ist ein wichtiger Schritt zur Sicherung des geistigen Eigentums (IP”) und der weltweiten Vermarktungsrechte für die G+AI-Batterietechnologie, für die GMG über Entwicklungs- und Anwendungsrechte verfügt.

 

Wie am 22. April 2021 gemeldet, entwickelt GMG die G+AI-Batterietechnologie zusammen mit der University of Queensland (oder UQ”) und hat am 26. Februar 2021 eine Lizenzvereinbarung (die Lizenzvereinbarung”) mit UniQuest Pty Limited (UniQuest”) abgeschlossen, einer Gesellschaft, welche die Forschungsarbeit der University of Queensland vermarktet. Die Lizenzvereinbarung hat eine Laufzeit von 20 Jahren oder länger, sofern die Patente in bestimmten Ländern bestehen bleiben. Gemäß den Bestimmungen der Lizenzvereinbarung zahlt GMG bestimmte Patentkosten im Zuge ihrer Entstehung; ferner zahlt GMG eine Mindestlizenzgebühr auf den Umsatz der G+AI-Batterien an Uniquest.

 

Craig Nicol, der CEO von GMG, nahm dazu wie folgt Stellung: Diese PCT-Anmeldung ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für GMG. Neben der Sicherung der geistigen Eigentums- und der weltweiten Vermarktungsrechte festigt sie auch unsere langjährige Partnerschaft mit der University of Queensland und Uniquest zur Entwicklung der G+AI-Batterie, bei der wir weiterhin gute Fortschritte machen.

 

Wie im Prospekt von GMG vom 31. März 2021 dargelegt, haben GMG und die University of Queensland am 26. Februar 2021 eine Research-Vereinbarung (die Research-Vereinbarung”) abgeschlossen, nach welcher beide Parteien mit der finanziellen Unterstützung der australischen Regierung zusammen daran arbeiten, die Forschung und Entwicklung sowie letztlich die Vermarktung von G+AI-Batterien voranzubringen.

Seite 1 von 4




0 Kommentare
Nachrichtenquelle: IRW Press
30.11.2021, 14:04  |  748   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Graphene Manufacturing Group Weltweite Patentanmeldung für die Graphen-Aluminium-Ionen-Batterietechnologie eingereicht GMG - News Release Re Battery Patent (D0299913.DOCX;4)Datum: 30. November 2021 – BRISBANE, QUEENSLAND, AUSTRALIEN – Graphene Manufacturing Group Ltd. (TSX-V: GMG; FWB: 0GF) („GMG” oder das „Unternehmen”) freut sich, über den aktuellen Stand der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel