checkAd

GameStop: Jetzt wird es happig!

Anzeige

GameStop-Aktionäre müssen heute kräftig bluten. Schließlich stürzt der Kurs rund sieben Prozent in die Tiefe. Die Papiere kosten damit nur noch 183,21 USD. Stehen die Bären jetzt dauerhaft auf der Kommandobrücke oder wie geht es weiter?

Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir eine ausführliche Sonderanalyse zu GameStop erstellt, die Sie hier kostenlos abrufen können.

Kursverlauf von GameStop der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche GameStop-Analyse einfach hier klicken.

Dieser Kursrutsch hat die mittelfristigen Aussichten merklich getrübt. GameStop kann nun nämlich aus dem Stand eine Verkaufssignale generieren. So beträgt der Sicherheitspuffer bis zum Monats-Tief nur noch rund null Prozent. Diese Grenze ist bei 182,30 USD zu finden. Wir dürfen also gespannt sein, was die nächsten Tage bringen.

Bullish eingestellte Anleger können diesen Rücksetzer jetzt zum Kauf nutzen. Schließlich gibt es beim Einkauf einen kräftigen Bonus. Wer für GameStop pessimistisch eingestellt ist, für den sind die heutigen Abschläge sicher Wasser auf die Mühlen.

Fazit: Bei GameStop geht es ordentlich zur Sache. In unserer brandaktuellen Sonderanalyse finden Sie alle Details über die Aktie. Einfach hier klicken.


Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
01.12.2021, 20:32  |  49   |   

Disclaimer

GameStop: Jetzt wird es happig! GameStop-Aktionäre müssen heute kräftig bluten. Schließlich stürzt der Kurs rund sieben Prozent in die Tiefe. Die Papiere kosten damit nur noch 183,21 USD. Stehen die Bären jetzt dauerhaft auf der Kommandobrücke oder wie geht es weiter? Ihr Geschenk: Aufgrund dieser hochspannenden Konstellation haben wir eine ausführliche Sonderanalyse zu GameStop erstellt, die Sie hier kostenlos abrufen […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel