checkAd

DGAP-News MPH Health Care AG: Q3-Ergebnis 2021

DGAP-News: MPH Health Care AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Quartals-/Zwischenmitteilung
MPH Health Care AG: Q3-Ergebnis 2021

02.12.2021 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


MPH Health Care AG: Q3-Ergebnis 2021

Vorläufiges IFRS-Ergebnis drittes Quartal 2021 veröffentlicht. Eigenkapital (Net Asset Value) beträgt 190,9 Mio. Euro. Dies entspricht 44,59 Euro je Aktie.

Berlin, 02. Dezember 2021: Die MPH Health Care AG (ISIN: DE000A289V03) gibt für das dritte Quartal 2021 das vorläufige IFRS-Ergebnis bekannt.

Demnach beläuft sich das Eigenkapital der Beteiligungsgesellschaft per 30.09.2021 auf 190,90 Mio. Euro (30.09.2020: 194,39 Mio. Euro). Der Net Asset Value (NAV) je Aktie liegt per 30.09.2021 bei 44,59 Euro (30.09.2010: 45,40 Euro).

Die Eigenkapitalquote per 30.09.2021 hat sich auf 97,1 % erhöht (31.12.2020: 95,5 %). Grund hierfür ist im Wesentlichen die Verringerung der kurz- und langfristigen Verbindlichkeiten, die gegenüber dem letzten Bilanzstichtag 31.12.2020 um 40 % reduziert wurden.

Das vorläufige IFRS-Periodenergebnis für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2021 beträgt -10,36 Mio. Euro (30.09.2020: -77,25 Mio. Euro). Der Grund für den Periodenfehlbetrag liegt im Wesentlichen in der stichtagsbezogenen Fair Value Bewertung der Aktienkurse der Beteiligungen am 30.09.2021 im Vergleich zu den Aktienkursen am 31.12.2020. Während der Aktienkurs der Beteiligung CR Capital AG sich leicht erhöhte, hat sich der Aktienkurs der Beteiligung M1 Kliniken AG überproportional verringert und konnte das Niveau vom Vorjahr noch nicht wieder erreichen, obwohl die Behandlungszahlen im Beauty-Segment kontinuierlich steigen.

Das EBITDA der M1 Kliniken AG betrug im Q3-2021 insgesamt 13,3 Mio. EUR (Vorjahr: 8,8 Mio. EUR), das operative Ergebnis (EBIT) erreichte 9,1 Mio. EUR (Vorjahr: 5,8 Mio. EUR). Der Geschäftsverlauf im Beauty-Segment zeigt sich sehr erfreulich. Mit knapp 85 Tsd. Behandlungen im 3. Quartal (Vorjahr: 77 Tsd.) konnte der Wert aus den Vorquartalen überschritten werden. Der Umsatz im Beauty-Segment stieg auf gut 37 Mio. Euro (Vorjahr: 28 Mio. Euro) und liegt damit auf Kurs der Prognose von ca. 50 Mio. Euro für 2021. Zum Jahresende wird die Gesellschaft insgesamt 47 Fachzentren im In- und Ausland betreiben und damit das selbstgesteckte Ziel (50 Fachzentren) nahezu erreichen. Für das 1. Quartal 2022 stehen bereits jetzt vier weitere Eröffnungen auf dem Plan.

Seite 1 von 3


Nachrichtenquelle: EQS Group AG
02.12.2021, 07:00  |  289   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News MPH Health Care AG: Q3-Ergebnis 2021 DGAP-News: MPH Health Care AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Quartals-/Zwischenmitteilung MPH Health Care AG: Q3-Ergebnis 2021 02.12.2021 / 07:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. MPH Health Care AG: …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel