checkAd
Kreissparkasse und VR-Bank in der Eifel richten nach Flutkatastrophe gemeinsame Übergangsgeschäftsstelle ein
Foto: finanzbusiness

Kreissparkasse und VR-Bank in der Eifel richten nach Flutkatastrophe gemeinsame Übergangsgeschäftsstelle ein

Angesichts des verheerenden Ausmaßes der Flutkatastrophe im Sommer haben die Kreissparkasse Euskirchen und VR-Bank Nordeifel ihren Wettbewerbsgedanken hintenangestellt. Zudem hat die Sparkasse weitere Übergangslösungen gefunden, wie FinanzBusiness erfuhr.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: FinanzBusiness
02.12.2021, 11:48  |  83   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kreissparkasse und VR-Bank in der Eifel richten nach Flutkatastrophe gemeinsame Übergangsgeschäftsstelle ein Angesichts des verheerenden Ausmaßes der Flutkatastrophe im Sommer haben die Kreissparkasse Euskirchen und VR-Bank Nordeifel ihren Wettbewerbsgedanken hintenangestellt. Zudem hat die Sparkasse weitere Übergangslösungen gefunden, wie FinanzBusiness …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel