checkAd

Valneva: Endlich! Zulassungsverfahren gestartet!

Anzeige

Diese Nachricht dürfte einschlagen wie eine Bombe. Denn wie soeben bekannt wurde, hat die Europäische Arzneimittelbehörde EMA mit dem Zulassungsverfahren des Impfstoffs vom französischen Impfstoffentwickler Valneva begonnen. Dabei setzt die EMA wie schon so oft auf ein sogenannten Rollierendes Verfahren, in dem die Ergebnisse der Studien unmittelbar nach Erhebung an die Behörden übermittelt werden und nicht erst gesammelt werden. 

Mit diesem beschleunigten Zulassungsverfahren wollen die Behörden also wertvolle Zeit gewinnen, um möglichst schnell die Zulassung zu erteilen. Denn als Totviren-Impfstoff könnte VLA2001 einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten, da insbesondere Impfgegner eine hohe Skepsis gegenüber den neuartigen mRNA-Impfstoffen von BioNTech und Moderna an den Tag legen. 

An der Börse scheint diese Nachricht jetzt langsam aber sicher durchzusickern. Denn nach einem Abschlag zu Handelsbeginn notiert der Kurs jetzt sogar schon wieder im Plus. Doch sollten Anleger hier jetzt noch einsteigen? Oder lieber auf die endgültige Zulassung warten? Wo liegen die nächsten Kursziele? Und wie hoch ist das Risiko? Um Antworten auf all diese Fragen geht es in unserer brandneuen Valneva-Sonderanalyse, die Sie aus aktuellem Anlass heute ausnahmsweise kostenlos herunterladen können. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von Valneva der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche Valneva-Analyse einfach hier klicken.


Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
02.12.2021, 17:49  |  101   |   

Disclaimer

Valneva: Endlich! Zulassungsverfahren gestartet! Diese Nachricht dürfte einschlagen wie eine Bombe. Denn wie soeben bekannt wurde, hat die Europäische Arzneimittelbehörde EMA mit dem Zulassungsverfahren des Impfstoffs vom französischen Impfstoffentwickler Valneva begonnen. Dabei setzt die EMA wie schon so oft auf ein sogenannten Rollierendes Verfahren, in dem die Ergebnisse der Studien unmittelbar nach Erhebung an die Behörden übermittelt werden und […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel