checkAd

Vision Lithium erwirbt neues Lithium-Grundstück in Quebec

VAL-D'OR, Quebec, 2. Dezember 2021 /PRNewswire/ -- Vision Lithium Inc. (TSXV: VLI) (OTCQB: ABEPF) (FSE: 1AJ2) (das „Unternehmen" oder „Vision Lithium") freut sich, die Unterzeichnung von endgültigen Grundstückskaufverträgen (die „Kaufverträge") für den Erwerb (die „Transaktion") einer 100%igen ungeteilten Beteiligung an 215 zusammenhängenden Bergbau-Claims in der kanadischen Provinz Quebec von vier verschiedenen Verkäufergruppen bekannt zu geben, die zusammen mit weiteren 105 vom Unternehmen abgesteckten Claims als Lithiumgrundstück Cadillac (das „Grundstück") bezeichnet werden. Gemäß den Kaufverträgen wird Vision Lithium den Verkäufern einen Gesamtbetrag von 102.427,92 $ in bar zahlen, insgesamt 4.300.000 Stammaktien des Unternehmens (die „Aktien") ausgeben und jeder Verkäufergruppe eine 2%ige Net-Smelter-Return-Lizenzgebühr für die Claims, die das von der jeweiligen Verkäufergruppe zu erwerbende Grundstück umfassen, gewähren (jeweils eine „NSR-Lizenzgebühr").

Die von den Verkäufern erworbenen Claims erstrecken sich über 12.331 Hektar (123 km2) und zusammen mit den vom Unternehmen abgesteckten Claims umfasst das Grundstück insgesamt 320 Claims mit einer Fläche von 18.378 Hektar (184 km2). Das Grundstück liegt etwa 10 km südlich der historischen Bergbaustadt Cadillac und ungefähr auf halbem Weg zwischen den großen Bergbauzentren Rouyn-Noranda und Val-d'Or in der kanadischen Provinz Quebec (Abbildung 1). Das Grundstück ist über ganzjährig befahrbare, gut gewartete Straßen leicht zugänglich, und eine regionale Stromleitung verläuft parallel zur Straße durch das Grundstück. Das Grundstück beherbergt mindestens 4 Pegmatit-Gänge, die etwa 100 Meter voneinander entfernt sind und sich über mindestens 300 Meter entlang des Streichens erstrecken (Abbildung 2). Lithiumkristalle wurden in allen 4 Erzgängen des Grundstücks beobachtet, wobei in einigen Bereichen große Lithiumkristalle sichtbar waren(Abbildung 3). Im Jahr 2016 wurden auf dem Grundstück zwei hochgradige Schürfproben entnommen, die 2,67 % und 7,34 % Li2O ergaben.

Figure 1 – Vision Lithium Property Portfolio – Cadillac lithium property located approximately 40 km west of Val-d’Or

Yves Rougerie, President & CEO, sagte: „Das Lithiumprojekt Cadillac ist eine aufregende Ergänzung unseres wachsenden Portfolios an Lithiumgrundstücken. Das Grundstück liegt 10 km südlich des Trans-Canada-Highways und nur wenige Meter von der Nebenstraße entfernt, was einen einfachen Zugang für Logistik, Material und qualifizierte Arbeitskräfte gewährleistet. Das Grundstück beherbergt eine Ansammlung von eng beieinander liegenden, parallelen lithiumhaltigen Erzgängen. Spodumen wurde in den aufgeschlossenen Erzgängen beobachtet, und wir gehen davon aus, dass es in dem Cluster noch weitere Erzgänge gibt. Die Deiche wurden in der Vergangenheit erstaunlich wenig exploriert, es wurden nur eine Handvoll Proben entnommen und bisher keine Bohrungen durchgeführt. Wir glauben, dass das Potenzial für zusätzliche Lithiumentdeckungen innerhalb des Hauptclustergebiets hervorragend ist und dass das größere Grundstück ebenfalls ein enormes Potenzial für Entdeckungen bietet. Die gesamte erworbene und abgesteckte Fläche ist mit fast 200 Quadratkilometern sehr groß. Wir planen, das Grundstück im Laufe des Winters durch Bohrungen in der Hauptgruppe der Deiche intensiv zu erkunden und im nächsten Sommer Feldarbeiten auf dem großen Gelände zu planen und abzuschließen."

Seite 1 von 4


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: PR Newswire (dt.)
02.12.2021, 21:12  |  113   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Vision Lithium erwirbt neues Lithium-Grundstück in Quebec VAL-D'OR, Quebec, 2. Dezember 2021 /PRNewswire/ - Vision Lithium Inc. (TSXV: VLI) (OTCQB: ABEPF) (FSE: 1AJ2) (das „Unternehmen" oder „Vision Lithium") freut sich, die Unterzeichnung von endgültigen Grundstückskaufverträgen (die „Kaufverträge") für …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel