checkAd

AKTIE IM FOKUS Valneva mit nächstem Kursrutsch - Studie zur Booster-Wirkung

PARIS (dpa-AFX) - Die Papiere des Impfstoffentwicklers Valneva erleben am Freitag eine erneute Welle an Gewinnmitnahmen. Zuletzt rutschten sie im Pariser Handel um 7,8 Prozent ab, nachdem sie sich mit 25,32 Euro im Tagestief dem Boden vom Vortag genähert hatten. Am Donnerstag waren ähnlich deutliche Verluste vorangegangen, die im Verlauf aber fast vollständig aufgeholt wurden. Gewinnmitnahmen sollten nach zuletzt starker Rally nicht überraschen: Mit dem jüngsten Rekord bei knapp 30 Euro hatten sie seit Mitte Oktober stolze 150 Prozent zugelegt.

Am Markt wurde als Belastung auf eine veröffentlichte Studie verwiesen, die in Großbritannien sieben Vakzine auf ihre Wirkung als Booster untersuchte. Demnach konnten nur sechs Impfstoffe die Antikörperzahl steigern, wenn zuvor zweimal mit dem besonders verbreiteten Mittel von Biontech und Pfizer geimpft wurde. Der Impfstoff von Valneva soll demnach der einzige gewesen sein, der unter diesen Voraussetzungen als Booster keine Wirkung zeigte - allerdings in einem relativ kleinen Probandenkreis. Eine Expertin des US-Analysehauses Kempen betonte, dieses Ergebnis sei zu erstaunlich, als dass es ignoriert werden könne./tih/tav/jha




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
03.12.2021, 13:29  |  1672   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AKTIE IM FOKUS Valneva mit nächstem Kursrutsch - Studie zur Booster-Wirkung Die Papiere des Impfstoffentwicklers Valneva erleben am Freitag eine erneute Welle an Gewinnmitnahmen. Zuletzt rutschten sie im Pariser Handel um 7,8 Prozent ab, nachdem sie sich mit 25,32 Euro im Tagestief dem Boden vom Vortag genähert hatten. Am …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel