checkAd
DAX-FLASH: Im Plus - Omikron-Nachrichten aus Südafrika hoffnungsvoll
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Im Plus - Omikron-Nachrichten aus Südafrika hoffnungsvoll

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zwei schwachen Wochen zeichnet sich am deutschen Aktienmarkt eine Stabilisierung ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex Dax am Montag rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,7 Prozent höher auf 15 280 Punkte. Im Zuge der vierten Corona-Welle und zuletzt verstärkt durch die Omikron-Variante war der Dax in den vergangenen zwei Wochen um etwas mehr als sechs Prozent abgestürzt, nachdem er Mitte November noch auf rekordhohen 16 290 Punkten notiert hatte.

Zu Wochenbeginn lasse nun ein Bericht aus Südafrika über wohl vergleichsweise milde Symptome der Omikron-Variante von Covid die Anleger zunächst aufatmen, schrieb Marktanalyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda in seinem Morgenkommentar. Zudem hätten die meisten Patienten, die wegen Omikron in Kliniken liegen, Vorerkrankungen, hieß es aus Südafrika. Natürlich sei die Datenbasis gering, so Halley, aber die Anleger machten es sich einfach: "Omikron-Variante milder - Marktwende - alles kaufen"./ag/zb




Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 06.12.2021
Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.12.2021, 07:19  |  886   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DAX-FLASH Im Plus - Omikron-Nachrichten aus Südafrika hoffnungsvoll Nach zwei schwachen Wochen zeichnet sich am deutschen Aktienmarkt eine Stabilisierung ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex Dax am Montag rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,7 Prozent höher auf 15 280 Punkte. Im Zuge der vierten …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel