checkAd

H2 Tek verzeichnet Fortschritte in Bergbauindustrie mit HydraGEN-Technologie von dynaCERT

Toronto (Ontario), 6. Dezember 2021. dynaCERT Inc. (TSX: DYA, OTCQX: DYFSF, FRA: DMJ) (dynaCERT oder das „Unternehmen“) freut sich, die Einführung seiner Vorzeigetechnologie HydraGEN und seiner Telematiktechnologie HydraLytica bei einigen globalen Unternehmen der Bergbauindustrie bekannt zu geben.

 

H2 Tek, ein unabhängiger Händler des Unternehmens, hat dynaCERT mitgeteilt, dass es intensiv seine potenziellen Kunden in der Bergbauindustrie anspricht. H2 Tek hat bei dynaCERT Bestellungen für die Platzierung bestimmter Modelle der HydraGEN-Technologie aufgegeben, die für die Bergbauindustrie geeignet sind, einschließlich der großen Motorenserien HG4-C und HG6-C.

 

H2 Tek hat dynaCERT mitgeteilt, dass die HydraGEN-Technologie bei bestimmten Bergbaubetrieben in Russland, Chile, Peru, Brasilien, Argentinien und Australien bereits geliefert und installiert wurde oder wird. Diese Installationen werden voraussichtlich Pilottestläufe sein, bei denen die Vorteile und Auswirkungen der HydraGEN-Geräte getestet werden, damit erfolgreiche Pilotversuche zur Einführung der HydraGEN-Technologie für Bergbauausrüstungsflotten führen. Bei jedem Pilotversuch werden zwischen zwei und drei HydraGEN-Geräte eingesetzt, die nach einer sorgfältigen, bis zu sechs Monate dauernden Methodik arbeiten.

 

Über H2 TEK

 

H2 Tek richtet sein Hauptaugenmerk ausschließlich auf den Verkauf und die Wartung der HydraGEN-Technologie von dynaCERT. H2 Tek gab bekannt, dass es diese an Bergbauunternehmen, Dieselkraftwerke sowie an On-Road- und Off-Road-Anwendungen vermarktet. Mit internationalen Partnern, einschließlich Marubeni Corporation (Construction & Mining Equipment Dept.), hat H2 Tek zurzeit Bergbauunternehmen in elf Ländern erreicht.

 

David Van Klaveren, VP Global Sales bzw. Partner von H2 Tek, und João Araújo, VP Global Operations bzw. Partner von H2 Tek, einem unabhängigen Händler von dynaCERT, erklärten gemeinsam: „Unsere Schwerpunktlegung auf Anwendungen mit großen Motoren, wie etwa im Bergbau, bietet die Möglichkeit, einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen und Umweltverschmutzung zu leisten. Bestimmte große Bergbaufahrzeuge können über 1.000.000 Liter Kraftstoff pro Jahr verbrauchen, was bei einer angenommenen Kraftstoff- und Emissionsreduktion von 12 % bis zu 300 Tonnen CO2-Äquivalenten pro Jahr ausgleichen könnte. Wir freuen uns darauf, eine wichtige Rolle dabei zu spielen, Minenbetreiber dabei zu unterstützen, ihre Ziele zur Reduktion der CO2-Emissionen zu erreichen.“

Seite 1 von 4


Nachrichtenquelle: IRW Press
06.12.2021, 11:03  |  276   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

H2 Tek verzeichnet Fortschritte in Bergbauindustrie mit HydraGEN-Technologie von dynaCERT 2021-05-31 dynaCERT Announces Appointment of Stephen Kukucha to its Board of DirectorsToronto (Ontario), 6. Dezember 2021. dynaCERT Inc. (TSX: DYA, OTCQX: DYFSF, FRA: DMJ) („dynaCERT“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Einführung seiner …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel