checkAd

Cloudflare erweitert seine Zero Trust Plattform; Ankündigung neuer Firewall-Kapazitäten, um Kunden die Abkehr von ihrer Hardware zu ermöglichen

Cloudflare, Inc. (NYSE: NET), ein Unternehmen für Sicherheit, Performance und Zuverlässigkeit, das dabei hilft, ein besseres Internet zu gestalten, meldete heute die Erweiterung seiner Zero Trust-Firewall-Kapazitäten, um Unternehmen bei der Sicherung ihres gesamten Unternehmensnetzwerks über sämtliche Zweigstellen, Rechenzentren und Clouds hinweg zu helfen – egal von wo aus ihre Mitarbeiter arbeiten. Darüber hinaus kündigte Cloudflare sein neues Programm Oahu an, das es Kunden ermöglicht, von ihrer alten Hardware zu den Zero Trust-Lösungen der Cloudflare One Suite zu wechseln. CIOs sind fortan in der Lage, ihre Unternehmensnetzwerke mit Zero Trust Security besser zu vernetzen und zu sichern, ohne die schwierige, kostspielige und komplexe Migration, wie sie in der Vergangenheit üblich war.

Herkömmliche Firewalls bestanden aus Hardware-Boxen, die auf dem Firmengelände installiert wurden und nicht für Hybrid-Belegschaften oder Cloud-Anwendungen geschaffen waren. Manche Unternehmen wechselten deshalb zu „virtualisierten“ Firewalls, jedoch waren diese mit den gleichen Schwierigkeiten behaftet wie die Hardware-Geräte, darunter Kapazitätsplanung und Management von Haupt-/Backup-Geräten. Mit der neuen Cloud-Firewall-Funktion von Cloudflare können CIOs ihr gesamtes Unternehmensnetzwerk besser sichern, Zero Trust-Richtlinien auf den gesamten Datenverkehr anwenden und mehr Netzwerktransparenz erzielen. Und weil die Firewall von Cloudflare überall funktioniert, müssen CIOs den Datenverkehr nicht mehr auf einer Box an einem Standort, physisch oder virtuell, zentralisieren.

Das Oahu-Programm geht noch einen Schritt weiter, in mehrfacher Hinsicht. Erstens hilft es Organisationen bei ihrer Zero Trust-Migration durch die Bereitstellung neuer Kapazitäten und Ressourcen, um Richtlinien auf einfache Weise von alten Hardware-Firewall-Boxen auf den cloudnativen Dienst von Cloudflare zu importieren. Zweitens können sich berechtigte Organisationen auf der Zero Trust-Firewall-Lösung von Cloudflare für Rabatte qualifizieren, um die mit dem Wechsel verbundenen Kosten zu reduzieren. Schließlich können berechtigte Kunden, die Hardware-Firewalls als veraltet markieren, im Rahmen des Programms an der Verlosung einer Reise nach Oahu, Hawaii, teilnehmen.

Seite 1 von 5


Diskussion: Cloudflare


0 Kommentare
Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
07.12.2021, 09:00  |  131   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Cloudflare erweitert seine Zero Trust Plattform; Ankündigung neuer Firewall-Kapazitäten, um Kunden die Abkehr von ihrer Hardware zu ermöglichen Cloudflare, Inc. (NYSE: NET), ein Unternehmen für Sicherheit, Performance und Zuverlässigkeit, das dabei hilft, ein besseres Internet zu gestalten, meldete heute die Erweiterung seiner Zero Trust-Firewall-Kapazitäten, um Unternehmen bei der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel