checkAd

Aktien Trump ist wieder da

Anzeige

Der ehemalige US-Präsidenten Donald Trump will mit seiner eigenen Online-Plattform „TRUTH Social" im ersten Quartal 2022 starten und Twitter Konkurrenz machen.

Durch den Verkauf von Aktien will Trump bis zu einer Mrd. Dollar zusätzlich einsammeln. Die Trump Media & Technology Group dürfte bereits 293 Mio. Dollar erhalten, wenn sie wie geplant über die Unternehmenshülle (SPAC) Digital World Acquisition (DWAC) an die Börse geht.

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil.

Durch die neuen Verkäufe soll nun dem Interesse von Trump-Anhängern und Daytradern an den Titeln von DWAC geweckt werden. DWAC-Aktien hatten bei dem ursprünglichen Geschäft mit Trump Media im Oktober einen Wert von zehn Dollar. Nach der Ankündigung schoss die Aktie nach oben und notiert nun bei mehr als 51 Dollar.

Trump möchte sich mit der eigenen Online-Plattform wieder Gehör in den sozialen Medien verschaffen und den Branchenriesen Twitter und Facebook Konkurrenz machen.

Twitter-Aktie erholt sich
Die Aktie von Twitter ist in den vergangenen Wochen deutlich gefallen, kann sich aber nach einem kurzfristigen Durchbruch unter die Unterstützung bei knapp 45 Dollar wieder erholen und diese Marke auch wieder überspringen. Der MACD (Momentum) beginnt ebenfalls, sich nach oben zu orientieren und stützt den Aufschwung. Der nächste Widerstand liegt bei rund 49 Dollar.

 


Erhalten Sie genau das, wofür Sie zahlen, mit provisionsfreiem Investieren in Aktien: 100% Aktien 0% Provision

Weiterführende Infos zu eToro: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, durch Leverage schnell Geld zu verlieren. 76% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Seit über einem Jahrzehnt ist eToro in der weltweiten Fintech-Revolution Vorreiter. Es ist das weltweit führende Netzwerk für Social Trading, mit Millionen registrierten Nutzern und mit einer Reihe innovativer Tools für Trading und Investment. Seit Anfang 2018 ermöglicht eToro den Kauf und Verkauf von Aktien.


Gastautor: Dennis Austinat
08.12.2021, 07:27  |  812   |   

Disclaimer

Aktien Trump ist wieder da Durch den Verkauf von Aktien will Trump bis zu einer Mrd. Dollar zusätzlich einsammeln. Die Trump Media & Technology Group dürfte ...

Gastautor

Dennis Austinat
Deutschlandchef, eToro
https://www.etoro.com/

Dennis Austinat ist gebürtiger Hamburger und arbeitete in verschiedenen Positionen als Promotion- und Marketing-Manager sowie Key Note Speaker für eine internationale Promotion-Tour. In dieser Funktion hielt er Veranstaltungen in über 30 Ländern ab. Seit 2010 arbeitete er als Regional Manager für mehrere FinTech-Unternehmen in Israel. 2016 übernahm er die Rolle des Deutschlandchefs bei eToro. Advertisement

RSS-Feed Dennis Austinat

Beste Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel