checkAd
Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger verdauen die Kursgewinne
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Anleger verdauen die Kursgewinne

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zwei starken Tagen lassen es die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte zunächst ruhiger angehen. Der Dax gab in den ersten Minuten nach dem Xetra-Start um 0,17 Prozent nach auf 15 787,11 Punkte. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen notierte mit minus 0,05 Prozent auf 34 823,45 Punkten. Auch der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeigte sich nur wenig verändert.

In dieser Woche hatte der Dax einen Großteil seines jüngsten coronabedingten Kursrutsches vom Rekordhoch wieder aufgeholt. Auch die Kurslücke, die das Auftauchen der Omikron-Variante am 26. November im Chart aufgerissen hatte, konnte er fast wieder schließen. Zuletzt verlor die Virus-Variante an Schrecken.

Alle Daten zu Omikron seien allerdings vorläufig und könnten über die kommenden Tage und Wochen sowohl bestätigt als auch widerlegt werden, sagte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Eine mögliche Weihnachtsrally in diesem Jahr führe in jedem Fall über diverse Hindernisse./ajx/eas




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
08.12.2021, 09:22  |  102   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aktien Frankfurt Eröffnung Anleger verdauen die Kursgewinne Nach zwei starken Tagen lassen es die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte zunächst ruhiger angehen. Der Dax gab in den ersten Minuten nach dem Xetra-Start um 0,17 Prozent nach auf 15 787,11 Punkte. Der MDax der mittelgroßen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel