checkAd

goldinvest.de ADX Energy: Privatplatzierung bringt 2,847 Millionen Australische Dollar

Anzeige

ADX Energy kann sich frisches Kapital zu guten Konditionen für seine vielfältigen Pläne in Österreich besorgen.

Neues Betriebskapital für die Finanzierung seiner Öl-, Geothermie- und Wasserstoff-Aktivitäten in Österreich hat ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) durch die Ausgaben von 284.700.000 neuen Stammaktien eingenommen. Sie wurden an erfahrene institutionelle und private Anleger ausgegeben.

Wie bei jeder anderen Kapitalerhöhung, so stellt auch diese Aktienplatzierung einen starken Vertrauensbeweis durch die neuen Investoren dar. Dass ihr Vertrauen in die Aktivitäten, die finanziert werden sollen und damit in die Zukunft von ADX Energy sehr hoch ist, zeigen verschiedene Details der Aktienausgabe. Sie sprechen eine eindeutige Sprache.

Neue Aktien werden in der Regel mit einem Abschlag ausgegeben, wobei gerade die institutionellen Investoren im Vorfeld einer Kapitalerhöhung oftmals bestrebt sind, einen möglichst großen Abschlag zum aktuellen Kurs für sich einzufordern. Ein starkes Management, das nicht nur das Wohl des Unternehmens, sondern auch die Interessen der Altaktionäre im Blick hat, wird dies zu verhindern suchen, weil dadurch die Verwässerung der Altaktionäre reduziert wird und die Firma selbst durch einen höheren Ausgabepreis bei der Kapitalerhöhung mehr Geld einnehmen kann.

Dieses Ziel hat das ADX-Management unzweifelhaft erreicht, denn die neuen Aktien wurden zu einem Preis von 0,01 AUD ausgegeben. Das war ein Abschlag von zehn Prozent zum Vortageskurs. Wie allgemein üblich, sind auch die neuen ADX-Aktien mit einer Option verknüpft. Sie berechtigen die neuen Inhaber zum Kauf weiterer Stammaktien zu einem Preis von 0,015 AUD. Allerdings ist die Laufzeit der Optionen sehr kurz, denn schon am 30. Juni 2022, also in knapp sieben Monaten, muss sich der ADX-Kurs um 50 Prozent verbessert haben oder die Optionen verfallen wertlos.

Dadurch, dass diese Vereinbarung von beiden Seiten akzeptiert wird, machen sowohl das ADX-Management als auch die neuen Aktionäre deutlich, dass sie den Kurs der Aktie auf dem aktuellen Niveau trotz der jüngsten Kursanstiege immer noch für reichlich unterbewertet halten.

ADX-Energy profitiert derzeit nicht nur vom steigenden Ölpreis, der sich von den Verlusten der letzten Tage wieder etwas erholt hat, sondern erhält auch das nötige Kapital, um seine Machbarkeitsstudie für das Projekt zur Produktion und Speicherung von grünem Wasserstoff im Wiener Becken voranzutreiben. Gleiches gilt für die Zusammenarbeit mit Siemens Energy und RED Drilling & Services bei der Geothermietechnologie und dem Pilotprojekt, das bereits angestoßen wurde. Auch dieses ist dank der Kapitalerhöhung sicher finanziert.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren!
Folgen Sie uns auf Youtube!


Background
ADX Energy Ltd. (ASX: ADX, FSE: GHU) ist ein in Australien und Deutschland börsennotiertes Unternehmen, das in Niederösterreich seit Ende 2019 über die beiden produzierenden Ölfelder Gaiselberg und Zistersfeld verfügt. Die Felder weisen eine Lebensdauer von rund zehn Jahren auf, die ADX durch Erweiterungen und neue Bohrungen auf 20 Jahre auszudehnen hofft. Aktuell liegt die Förderung bei rund 430 Barrel pro Tag und das geförderte Öl und Gas wird durch eine Pipeline direkt zur Weiterverarbeitung in die Raffinerie Schwechat geliefert. Abgerundet wird die klassische Öl- und Gasproduktion durch neue grüne Geschäftsfelder, wie die Herstellung von grünem Wasserstoff und die Nutzung der großvolumigen ehemaligen Ölfelder als Wasserstoffspeicher.

Disclaimer Die AXINO Media GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.axinocapital.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzen sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der AXINO Media GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.
Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der AXINO Media GmbH und ihren Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.
Gemäß §34b WpHG und §48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die AXINO Media GmbH und/oder deren Mitarbeiter, verbundene Unternehmen, Partner oder Auftraggeber, Aktien der ADX Energy Limited halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ein weiterer Interessenkonflikt besteht darin, dass zwischen der AXINO Media GmbH und der ADX Energy Limited ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag besteht. Demnach wird die AXINO Media GmbH entgeltlich für ihre Berichterstattung entlohnt. Die AXINO Media GmbH und deren verbundenen Unternehmen behalten sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen.



Wertpapier



Gastautor: GOLDINVEST.de
08.12.2021, 11:35  |  164   |   

Disclaimer

goldinvest.de ADX Energy: Privatplatzierung bringt 2,847 Millionen Australische Dollar Neues Betriebskapital für die Finanzierung seiner Öl-, Geothermie- und Wasserstoff-Aktivitäten in Österreich hat ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) durch die Ausgaben von 284.700.000 neuen Stammaktien eingenommen. Sie wurden an erfahrene institutionelle und private Anleger ausgegeben.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel