checkAd

ACHTUNG - KORREKTUR Volltext der Pressemitteilung folgt (1): NOXXON SICHERT WEITERE 17 MILLIONEN EURO IM RAHMEN DER FINANZIERUNGSVEREINBARUNG MIT ATLAS...

Volltext der Pressemitteilung folgt: KORRIGIERTE PRESSEMITTEILUNG(1): NOXXON SICHERT WEITERE 17 MILLIONEN EURO IM RAHMEN DER FINANZIERUNGSVEREINBARUNG MIT ATLAS, FÜR DIE WEITERENTWICKLUNG VON NOX-A12 ZUR BEHANDLUNG VON GLIOBLASTOM UND BAUCHSPEICHELDRÜSENKREBS

Mit dieser Pressemitteilung weisen wir darauf hin, dass der Anhang der englischen Pressemitteilung vom 29. Dezember 2021 korrigiert wurde.

NOXXON Pharma N.V. (Euronext Growth Paris: ALNOX) (Paris:ALNOX), ein Biotechnologieunternehmen mit Fokus auf der Verbesserung von Krebstherapien durch gezielte Einwirkung auf die Tumormikroumgebung (TME), gab heute die Erweiterung der Finanzierungsvereinbarung mit Atlas Special Opportunities, LLC (ASO) über die zusätzliche Bereitstellung von bis zu 17 Millionen Euro in Form von Equity-Linked Securities und die heutige Ausgabe von 2.419 Wandelschuldverschreibungen (einschließlich 44 Wandelschuldverschreibungen, die im Zusammenhang mit der Transaktionsgebühr ausgegeben wurden) im Gesamtnominalwert von 2,419 Millionen Euro bekannt.

"Diese Kapitalerhöhung stärkt NOXXON’s Finanzierungshorizont, wodurch wir uns auf die Erreichung wichtiger operativer Ziele konzentrieren können. Dazu gehören der Abschluss der laufenden Phase-1/2-Studie GLORIA mit NOX-A12 im Glioblastom, das Vorantreiben der Erweiterungsarme der GLORIA-Studie zur Testung von zusätzlichen Kombinationen und der Start zweier neuer Studien: eine zulassungsrelevanten Phase-2/3-Studie im Glioblastom und eine Phase-2-Studie in Bauchspeicheldrüsenkrebs. Darüber hinaus bietet die erweiterte Finanzierungsvereinbarung, im Fall der vollständigen Inanspruchnahme, eine ausreichende Finanzierungskapazität, um die Geschäftstätigkeit gemäß dem aktuellen Geschäftsplan nahezu das gesamte Jahr 2022 über zu finanzieren", sagte Bryan Jennings, CFO von NOXXON.

Die flexible Vereinbarung über Wandelschuldverschreibungen mit ASO, die ursprünglich am 23. April 2020 bekannt gegeben und am 14. Oktober 2020 geändert wurde, ist nun erneut geändert worden, um deren Kapazität zu erweitern. Insgesamt 17 zusätzliche Tranchen mit einem Nennwert von jeweils 1 Million Euro werden der Wandelschuldverschreibungsfazilität nach Inanspruchnahme des derzeit verfügbaren Finanzierungsrahmens hinzugefügt. Die gesamte verbleibende Nominalkapazität vor dieser Erweiterung der Vereinbarung und der heutigen Ausgabe beläuft sich auf 10,45 Millionen Euro. Die Verfügbarkeit im Rahmen der geänderten Fazilität (einschließlich der Erweiterung um 17 Millionen Euro) beträgt vor der heutigen Inanspruchnahme 27,5 Millionen Euro.

Seite 1 von 3


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
 |  136   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

ACHTUNG - KORREKTUR Volltext der Pressemitteilung folgt (1): NOXXON SICHERT WEITERE 17 MILLIONEN EURO IM RAHMEN DER FINANZIERUNGSVEREINBARUNG MIT ATLAS... Volltext der Pressemitteilung folgt: KORRIGIERTE PRESSEMITTEILUNG(1): NOXXON SICHERT WEITERE 17 MILLIONEN EURO IM RAHMEN DER FINANZIERUNGSVEREINBARUNG MIT ATLAS, FÜR DIE WEITERENTWICKLUNG VON NOX-A12 ZUR BEHANDLUNG VON GLIOBLASTOM UND …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel