checkAd

DGAP-News MorphoSys gibt vorläufigen Monjuvi-Umsatz für 2021 bekannt und veröffentlicht Finanzprognose für 2022

DGAP-News: MorphoSys AG / Schlagwort(e): Prognose
MorphoSys gibt vorläufigen Monjuvi-Umsatz für 2021 bekannt und veröffentlicht Finanzprognose für 2022

07.01.2022 / 07:59
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Medienmitteilung
Planegg/München, 7. Januar 2022

MorphoSys gibt vorläufigen Monjuvi-Umsatz für 2021 bekannt und veröffentlicht Finanzprognose für 2022

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Morphosys AG!
Long
Basispreis 17,36€
Hebel 12,52
Ask 1,52
Short
Basispreis 19,35€
Hebel 12,27
Ask 1,38

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

- Vorläufiger Netto-Produktumsatz in den USA von Monjuvi im Jahr 2021 in Höhe von 79,1 Millionen US$ (66,9 Millionen Euro)
- Für 2022 wird ein Netto-Produktumsatz in den USA von Monjuvi in der Größenordnung von 110 bis 135 Mio. US$ erwartet

Die MorphoSys AG (FSE: MOR; NASDAQ: MOR) gab heute den vorläufigen Netto-Produktumsatz von Monjuvi(R) in den USA für das Gesamtjahr 2021 bekannt und veröffentlichte eine Finanzprognose für 2022.

Der vorläufige Netto-Produktumsatz von Monjuvi (Tafasitamab-cxix) in den USA beläuft sich für das vierte Quartal 2021 auf 23,6 Millionen US$ (20,5 Millionen Euro) und für das Gesamtjahr 2021 auf 79,1 Millionen US$ (66,9 Millionen Euro). Die Ergebnisse für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2021 werden am 16. März 2022 veröffentlicht.

"Wir sind erfreut darüber, dass eine Vielzahl von Patienten seit der Markteinführung von Monjuvi profitiert hat, und wir erwarten für 2022 nachhaltiges Wachstum", sagte Dr. Jean-Paul Kress, Vorstandsvorsitzender von MorphoSys. "Die aktualisierte Struktur unserer Finanzprognose für 2022 spiegelt unser Geschäftsmodell besser wider und bietet der Finanzwelt größere Transparenz."

Finanzprognose für das Gesamtjahr 2022:

Beträge in Millionen Finanzprognose 2022 Erläuterungen zur Finanzprognose 2022
Monjuvi Netto-Produktumsatz in den USA 110 bis 135 Mio. US$ 100 % des Umsatzes von Monjuvi in den USA werden in der Gewinn- und Verlustrechnung von MorphoSys erfasst, und der damit verbundene Gewinn/Verlust wird hälftig zwischen MorphoSys und Incyte aufgeteilt.
Bruttomarge für US-Netto-Produktumsätze von Monjuvi 75% bis 80% 100 % der Umsatzkosten von Monjuvi in den USA werden in der Gewinn- und Verlustrechnung von MorphoSys erfasst, und der damit verbundene Gewinn/Verlust wird hälftig zwischen MorphoSys und Incyte aufgeteilt.
Aufwendungen für Forschung und Entwicklung (F&E) 300 bis 325 Mio. € Der Anstieg in 2022 gegenüber 2021 wird hauptsächlich durch Investitionen in laufende Phase 3 - Zulassungsstudien verursacht, ohne Berücksichtigung der im Jahr 2021 erfassten Transaktions-, Restrukturierungs- und sonstigen Kosten im Zusammenhang mit dem Erwerb von Constellation.
Aufwendungen für Vertrieb, Verwaltung und Allgemeines 155 bis 170 Mio. € 51% bis 56% der mittleren Aufwendungen für Vertrieb, Verwaltung und Allgemeines repräsentieren Vertriebskosten von Monjuvi in den USA, von denen 100% in der Gewinn- und Verlustrechnung von MorphoSys ausgewiesen werden. Incyte erstattet MorphoSys die Hälfte dieser Vertriebskosten.
Seite 1 von 6



Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  701   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

DGAP-News MorphoSys gibt vorläufigen Monjuvi-Umsatz für 2021 bekannt und veröffentlicht Finanzprognose für 2022 DGAP-News: MorphoSys AG / Schlagwort(e): Prognose MorphoSys gibt vorläufigen Monjuvi-Umsatz für 2021 bekannt und veröffentlicht Finanzprognose für 2022 07.01.2022 / 07:59 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel