checkAd

BioNTech-Absturz: Experten raten zum Kauf!

Anzeige

Im Sommer notierte der Vorzeige-Impfstoff-Hersteller BioNTech noch bei über 450 US-Dollar, ehe eine rasante Talfahrt begann. Ende November noch einmal ein Aufbäumen, als sich die Aktie anschickte, die 400-Dollar-Marke noch einmal anzugreifen. Doch im Dezember ging es beinahe nur nach unten und auch das Neue Jahr startete mit weiteren Verlusten. Trotz des Absturzes raten die Experten nun zum Kauf…

Denn in der vergangenen Woche hat die Berenberg Bank eine neue Analyse zu BioNTech vorgestellt und spricht eine klare Kaufempfehlung aus. Analyst Zhiqiang Shu sieht für BioNTech großes Potenzial im Bereich der Krebsmedikation durch die neuartige mRNA-Methode. Auch das Kursziel der Privatbank hat es in sich: So sieht Berenberg BioNTech erst bei Kursen von 400 US-Dollar an fair bewertet an!

Ist der aktuelle Einbruch also vielleicht die größte Kaufchance überhaupt? Oder wird die Lage für BioNTech vielleicht sogar noch bedrohlicher? Angesichts der spannenden Situation haben wir die Aktie heute für Sie genau unter die Lupe genommen. Die Ergebnisse finden Sie in unserer brandneuen BioNTech-Sonderanalyse, die Sie an diesem Wochenende ausnahmsweise kostenlos herunterladen können. Einfach hier klicken.

Kursverlauf von BioNTech der letzten drei Monate.
Für eine ausführliche BioNTech-Analyse einfach hier klicken.


Nachrichtenquelle: Anlegerverlag
 |  162   |   

Disclaimer

BioNTech-Absturz: Experten raten zum Kauf! Im Sommer notierte der Vorzeige-Impfstoff-Hersteller BioNTech noch bei über 450 US-Dollar, ehe eine rasante Talfahrt begann. Ende November noch einmal ein Aufbäumen, als sich die Aktie anschickte, die 400-Dollar-Marke noch einmal anzugreifen. Doch im Dezember ging es beinahe nur nach unten und auch das Neue Jahr startete mit weiteren Verlusten. Trotz des Absturzes raten die […]

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel