checkAd
DAX-FLASH: Stabil erwartet nach jüngstem Rückschlag
Foto: Boris Roessler - dpa

DAX-FLASH Stabil erwartet nach jüngstem Rückschlag

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach zwei schwachen Handelstagen scheint sich der Dax zu Wochenbeginn zunächst zu fangen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,1 Prozent höher auf 15 960 Punkte. Mitte der Vorwoche war er mit 16 285 Punkten wieder bis auf fünf Punkte an sein Rekordhoch heran gelaufen, bis ihn die Kräfte verließen.

Die Vorwoche habe zwei Gesichter gehabt mit anfänglicher Begeisterung und anschließend starken Inflationssorgen, erklärte Marktanalyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets UK. Gerade die Wall Street habe die Befürchtung stark getroffen, dass die US-Notenbank der Teuerung möglicherweise deutlich stärker gegensteuern müsse als bisher gedacht. Der US-Arbeitsmarktbericht vom Freitag habe diese Sorgen zwar nicht verstärkt, aber alle Augen richteten sich dennoch auf die Anleiherenditen, so Hewson./ag/stk




Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 10.01.2022
Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  114   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

DAX-FLASH Stabil erwartet nach jüngstem Rückschlag Nach zwei schwachen Handelstagen scheint sich der Dax zu Wochenbeginn zunächst zu fangen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,1 Prozent höher auf 15 960 Punkte. Mitte der Vorwoche war er mit 16 285 …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel