checkAd

Biotech Report Evotec (EVT) und MorphoSys (MOR) fest, Sernova (PSH) meldet Durchbruch

Anzeige
Frankfurt / New York 11.01.2022 - Biotech-Aktien können sich am Mittag im deutschen Handel überwiegend erholen. Papiere von Evotec und MorphoSys legen zu. Für 4SC geht es leicht nach unten. Sernova hat einen bedeutenden Fortschritt gemeldet.

Der DAX verbessert sich zur Stunde um 1,0 Prozent auf 15.930 Zähler, gestützt von Delivery Hero, Adidas und Hello Fresh. Unter Druck liegen derweil MTU Aero Engines, Deutsche Bank und Porsche. Der MDAX zieht um 0,6 Prozent auf 34.642 Zähler an. Der TecDAX steigt um 1,9 Prozent auf 3.652 Punkte. Hier verbessern sich unter anderem Eckert&Ziegler, Aixtron und Teamviewer. 1&1 und Freenet verbilligen sich leicht.

An den Aktienmärkten zeigt sich eine uneinheitliche Entwicklung. Die Marktteilnehmer bleiben vorsichtig angesichts der erwarteten geldpolitischen Straffung in den USA. Hinzukommen die Sorgen über die Konjunktur angesichts der anhaltenden Probleme vieler Lieferketten. In China ist mittlerweile eine dritte Großstadt unter einem Lockdown.

In Japan verlor der Nikkei 225 Index 0,9 Prozent auf 28.222 Punkte, der Hang Seng Index notiert etwas leichter bei 23.739 Zähler. Der CSI 300 Index korrigierte um 1,0 Prozent auf 4.797 Zähler und der ASX 200 Index rutschte um 0,8 Prozent auf 7.390 Punkte nach unten.

Der Euro Stoxx 50 verbessert sich derweil um 1,3 Prozent auf 4.292 Punkte, der FTSE 100 Index steigt um 0,7 Prozent auf 7.493 Punkte und der CAC 40 Index steigt um 1,3 Prozent auf 7.210 Punkte.

Die US-Börsen dürften fester öffnen.

Im deutschen Handel verlieren 4SC 2,3 Prozent auf 3,37 Euro, für MagForce geht es um 1,1 Prozent auf 2,73 Euro nach unten.

Deutlich im Plus notieren Evotec, die sich um 3,6 Prozent auf 38,25 Euro verteuern. Das Unternehmen hat mitgeteilt, die Kooperation im Bereich Neurologie mit Brisol Myers Squibb auszuweiten. Das Unternehmen erhalte damit Zahlungen von insgesamt 15 Mio. USD. BB Biotech steigen um 2,2 Prozent auf 70,10 Euro, für MorphoSys geht es um 1,9 Prozent auf 32,55 Euro aufwärts.

Vita34 verbessern sich um 1,5 Prozent auf 13,85 Euro, für Qiagen geht es um 1,0 Prozent auf 44,19 Euro aufwärts.

An der Wall Street kletterte der NASDAQ Biotechnology Index gestern um 1,0 Prozent auf 4.468 Zähler. Hier ging es für Regeneron, Amgen und Biogen aufwärts.

Vorbörslich klettern Regeneron Pharmaceuticals, Biogen und Sarepta Therapeutics.


Die Profiteer-Empfehlung Sernova meldete gestern einen wichtigen Fortschritt in der Diabetes-Therapie. Demnach habe der leitende Prüfarzt der Typ-1-Diabetes Studie von Sernova bestätigt, dass erste Studienteilnehmer, denen Sernovas Cell Pouch implantiert wurde, nach zwei Inselzellinfusionen insulinunabhängig und frei von schweren hypoglykämischen Ereignissen wurden. Prüfarzt Dr. Witkowski teilte mit, sich auf die Fortsetzung der Studie mit Sernova zu freuen.

President und CEO Dr. Philip Toleikis teilte mit, dass er davon überzeugt sei, dass Sernova das erste Unternehmen sei, welches „berichtet, dass seine ersten beiden transplantierten T1D-Zelltherapiestudienpatienten eine dauerhafte Insulinunabhängigkeit erreicht haben. Wir sind zudem davon überzeugt, dass unser Cell Pouch-System wie erwartet funktioniert, indem es eine sichere, vaskularisierte und natürliche Gewebeumgebung im menschlichen Körper schafft, die es den Inselzellen ermöglicht, zu wachsen und nach der Transplantation effizient zu funktionieren."

Die gesamte Mitteilung vom 10. Januar 2022 finden Sie hier: https://bit.ly/3GtsoU4

Ein Wettbewerber von Sernova (WKN: A0LBCR) wurde im vorvergangenen Jahr für 950 Mio. USD aufgekauft. Der Analyst Douglas Loe, einer der renommiertesten Biotech-Analysten, hat das Kursziel für Sernova kürzlich deutlich angebot. Wurden bislang 1,00 CAD erwartet, sieht der Analyst nun ein Kursziel von 2,50 CAD. Dabei bezeichnete Loe die Cell Pouch als "substanziellen Vorteil bei der Zelltransplantationstechnologie".

Mehr zu den starken Aussichten für Sernova Corp. (WKN: A0LBCR) und warum selbst dieses Kursziel noch konservativ sein dürfte, lesen Sie hier: https://bit.ly/2z2WekZ

Hinweis:

Redakteure und Mitarbeiter der Publikationen von PROFITEER/shareribs.com halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Anteile an Wertpapieren, welche im Rahmen dieser Publikation besprochen werden.

Die Redakteure und Mitarbeiter geben darüber hinaus bekannt, dass sie nicht die Absicht haben, Anteile der besprochenen Wertpapiere kurzfristig zu veräußern oder kurzfristig zu kaufen.

PROFITEER/shareribs.com und seine Mitarbeiter werden für die Vorbereitung, die elektronische Verbreitung und Veröffentlichungen dieser Publikation sowie für andere Dienstleistungen entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes, da PROFITEER/shareribs.com an einer positiven Darstellung von Sernova Corp. interessiert ist.

Der Auftraggeber dieser Publikation hält zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien des besprochenen Unternehmens Sernova Corp. und hat kurzfristig die Absicht, diese zu kaufen oder zu veräußern. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes.

PROFITEER/shareribs.com kann nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns vorgestellten bzw. empfohlenen Unternehmen im gleichen Zeitraum besprechen, was zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung führen kann.

Des Weiteren beachten Sie bitte unseren Risikohinweis!



Nachrichtenquelle: Shareribs
 |  568   |   

Disclaimer

Biotech Report Evotec (EVT) und MorphoSys (MOR) fest, Sernova (PSH) meldet Durchbruch Frankfurt / New York 11.01.2022 - Biotech-Aktien können sich am Mittag im deutschen Handel überwiegend erholen. Papiere von Evotec und MorphoSys legen zu. Für 4SC geht es leicht nach unten. Sernova hat einen bedeutenden Fortschritt gemeldet. Der DAX …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel