checkAd

Videoausblick Aktien: Neues Spiel - Geldströme und Trends!

Anzeige

Die Fed wird die Geldpolitik schnell und heftig straffen - und damit entsteht ein völlig neues Spiel für Aktien! Vereinfacht formuliert: was zuvor aufgrund der Liqudidität der Notenbanken gestiegen ist, wird durch den Ab

Die Fed wird die Geldpolitik schnell und heftig straffen - und damit entsteht ein völlig neues Spiel für Aktien! Vereinfacht formuliert: was zuvor aufgrund der Liqudidität der Notenbanken gestiegen ist, wird durch den Abzug dieser Liquidität wieder fallen (vor allem: zu teure und unprofitable Tech-Unternehmen). Damit rücken Aktien aus jenen Sektoren in den Fokus, die von den Investoren im Rahmen der Notenbanken-Geldschwemme weitgehend gemieden worden waren (vor allem aus dem Bereich Value). Wenn Geld absehbar wieer etwas kosten wird, spielen Bewertungen wieder eine Rolle - und die Geldströme fließen in jene Aktien, deren Bewertungen noch vernünftig sind! Heute beginnt mit den US-Banken die US-Berichtssaison..

Hinweis aus Video: "Dax-Ausblick: Es könnte heikel werden – worauf ist zu achten"

Das Video "Aktien: Neues Spiel - Geldströme und Trends!" sehen Sie hier..






Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.





Gastautor: Markus Fugmann
14.01.2022, 09:38  |  868   |   

Disclaimer

Videoausblick Aktien: Neues Spiel - Geldströme und Trends! Die Fed wird die Geldpolitik schnell und heftig straffen - und damit entsteht ein völlig neues Spiel für Aktien! Vereinfacht formuliert: was zuvor aufgrund der Liqudidität der Notenbanken gestiegen ist, wird durch den Ab

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel