checkAd

+++ KAUF-ALARM +++ Star Investor Raoul Pal erwartet einen 100-fachen Anstieg – mit dieser Aktie sind Sie dabei!

Anzeige

KAUF-SIGNAL: Die Fintech Firma Wellfield baut ein visionäres DeFi-Blockchain Protokoll und einzigartige Krypto-Infrastrukturkomponenten! Experten & Investoren sind überzeugt! Seit Börsengang bereits stark im Aufwind!

 

Ehemaliger Goldman Sachs Hedgefonds-Manager Raoul Pal erwartet bis 2030 einen 100-fachen Anstieg auf 250-350 Billionen USD!

 

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

viele Anleger haben bestimmt schon einmal von dem renommierten Star-Makroinvestor und früheren Goldman Sachs Hedgefonds Manager Raoul Pal gehört.

Der erfolgreiche Multi-Millionär hat in den letzten Jahren diverse bemerkenswerte Prognosen zu unterschiedlichen Sektoren gemacht und gehört schon zu den frühen Investoren von Bitcoin, Bitcoin und anderen Protokollen. 

In diversen Interviews hat der auf den Cayman Island lebende Star-Investor über einen großen Optimismus zum Sektor gesprochen, was sich auch in seiner über 80%igen Allokation seines Nettovermögens in Kryptos ausdrückt.

Quelle: Real Vison, Raoul Pal

 

In einem Podcast-Interview mit ‚Bankless Brasil‘ sprach Raoul Pal davon, dass er gute Chancen sieht, dass der Kryptosektor von aktuell 2,2 Billionen USD auf eine Größe von 250-350 Billionen geradezu explodieren kann. 

 

Raoul Pal, CEO von Real Vision sagte in einem Interview am 31.12.21 (Link hier) folgendes:

„Wenn ich mir den gesamten Derivatemarkt ansehe, sind es 1 Billiarde Dollar oder auch 1.000 Billionen. Ich denke, es besteht eine vernünftige Chance, dass der Kryptosektor eine Anlageklasse von 250 Billionen US-Dollar werden kann, was eine Verhundertfachung vom aktuellen Level ist und das größte Wachstum aller Anlageklassen in der Geschichte in kürzester Zeit wäre.

Das passt ziemlich gut zu der Vorstellung, dass 3,5 Milliarden Menschen im Sektor aktiv sind – das ist nur eine Extrapolation der Wachstumszahlen des Netzwerks.

Wenn es also im Jahr 2030 3,5 Milliarden Nutzer gibt, wird die Marktkapitalisierung etwa 250 Billionen US-Dollar betragen.“

 

Es gibt ein innovatives Unternehmen, mit dem Sie von dem möglichen explosionsartigen Wachstum des Sektors maximal profitieren können:

 

 

Wichtige Infrastrukturkomponenten für den gesamten Blockchain-Sektor!

 

Wellfield Technologies (WKN: A3C8TS) ist einzigartiges Fintech-Unternehmen, das mit einem erfolgreichen Team mit akademischem Hintergrund seit fast 4 Jahren an der Entwicklung einer Blockchain-Infrastruktur (Seamless Protokoll) arbeitet. So ist das firmeneigene Seamless-Protokoll eine spezielle Protokoll-Anwendungsebene (Application Layer) auf dem Ethereum-Netzwerk, das speziell für den DeFi-Bereich (dezentrale Finanzen) konzipiert ist.

Das Unternehmen hat insgesamt vier Patente beantragt, drei weitere Patente werden gerade vorbereitet.

Wellfield baut diverse Infrastrukturbausteine für das gesamte Kryptowährungs-Ökosystem die notwendig sind, um einen dezentralen Zugang zum stark wachsenden DeFi (dezentrale Finanzen) und Krypto-Protokollen zu vereinfachen.

Nutzer bleiben stets 100%ig im Besitz und in der Eigenverwahrung ihrer digitalen Assets. Kryptobörsen müssen nicht involviert werden.

So arbeitet das Unternehmen an einer vollständig dezentralen Blockchain-Lösung, mit dem Bitcoin in einen produktiven Vermögenswert auf der Ethereum-Blockchain verwandelt werden kann. Nutzer können so einfach zwischen den Ökosystemen Ethereum und BTC wechseln.

 

Des Weiteren hat Wellfield eine einzigartige Krypto-Applikation (App) mit dem Namen ‚MoneyClip‘ auf dem Markt, die direkt mit einem Bankkonto verknüpft werden kann. Die App kann darüber hinaus mit dem ‚Seamless Protokoll‘ in Tandem interagieren.  

Nutzern wird es damit ermöglicht, aus zuvor getätigten Bitcoin-Investments regelmäßige Cashflow Einnahmen zu generieren und bleiben gleichzeitig zu jedem Zeitpunkt Eigentümer ihrer digitalen Vermögensgegenstände. Die Krypto-Assets bleiben über eine digitale Wallet in Eigenverwahrung.

 

Mission & Ziele des innovativen FinTech-Unternehmens:

 

Wellfield konzentriert sich darauf, durch den Aufbau offener und zugänglicher dezentraler Protokolle und blockkettenbasierter Verbraucherprodukte das Potential des DeFi-Bereiches maximal zu erschließen.

Seamless – das unternehmenseigene Blockchain-Protokoll, konzentriert sich auf Lösungen, die Liquidität im Ethereum-Ökosystem zu verbessern und zu optimieren, Bitcoin mit DeFi kompatibel zu machen und einen dezentralisierten Cross-Blockchain-Austausch zu ermöglichen.

Im zweiten Halbjahr 2022 soll eine dezentrale Börse (DEX) auf Basis des Seamless-Protokolls auf den Markt gebracht werden.

Dezentrale Kryptobörsen haben oft milliardenschwere Bewertungen – die Pläne von Wellfield eine DEX aufzusetzen, macht die Aktie so unglaublich interessant. Der aktuelle Börsenwert liegt nämlich aktuell nur bei 210 Mio. CAD!

Quelle: Wellfield Technologies

 

MoneyClip – Das ist der Applikation-Layer von Wellfield.  Es handelt sich um eine Finanz-App mit unterschiedlichen Funktionalitäten wie Sparplänen, Leihegeschäften und DeFi Anwendungen für Nutzer. So erhalten Nutzer einfachen Zugang zu alltäglichen Finanzprodukten.

Quelle: Wellfield Technologies

 

Das Unternehmen hat in seiner Pressemeldung vom 6. Januar (Link hier) eine kompakte Übersicht über die Ziele in 2022:

 

 

1)

Im Jahr 2022 wird sich Wellfield auf die Einführung von Lösungen konzentrieren, die folgende Bereiche ansprechen:

  • Bitcoin mit DeFi kompatibel machen;

 

  • Ermöglichen des dezentralen Blockchain-übergreifenden Handels;

 

  • bestehenden DeFi-Liquiditätsanbietern erlauben zu skalieren;

 

  • und nicht teilnehmende Institute befähigen, Kapital innerhalb bekannter Risikoparameter einzusetzen.

 

2)

Das Unternehmen plant außerdem, mit der Umsetzung seines mehrjährigen Projekts zur Integration einer neuen Blockchain-Infrastruktur in die MoneyClip-App zu beginnen, sobald diese verfügbar ist, um Verbrauchern Zugang zu einer vollständigen Palette von DeFi- und traditionellen Finanzdiensten anbieten zu können.

 

3)

Bereits am 24. Dezember 2021 gab Wellfield bekannt, dass es seine anfängliche Phase strenger Tests in Zusammenarbeit mit frühen Benutzern der App abgeschlossen und ein intensives Engagement-Programm gestartet hat. Mit dem Ziel, dass Benutzerbasis vergrößert wird.

MoneyClip wird im ersten Quartal 2022 eine aktualisierte Benutzeroberfläche und neue Konnektivitätsfunktionen einführen, um eine verbesserte Benutzerfreundlichkeit, Markenbekanntheit und Skalierbarkeit zu unterstützen, während die neue Blockchain-Infrastruktur in den nächsten 12 Monaten integriert wird.

 

Levy Cohen, CEO von Wellfield, kommentierte:

 

"Im letzten Jahr haben wir uns auf die Entwicklung von Lösungen sowohl mit ‚Seamless‘ als auch ‚MoneyClip‘ konzentriert, um DeFi zu einem Teil des täglichen Finanzlebens der Verbraucher zu machen und gleichzeitig einige der größeren technischen und benutzerfreundlichen Herausforderungen zu meistern, die innerhalb von DeFi bestehen.

 

Im Jahr 2022 werden wir weiter auf diesen Bemühungen aufbauen und Lücken mit dezentralen Protokollen schließen, die die Ethereum- und Bitcoin-Blockchains einbeziehen. Wir werden auch die Funktionalität der MoneyClip-App weiter ausbauen, auf die wir uns konzentrieren, um ein breiteres Spektrum zu erweitern.

 

Wir haben ein großartiges Team mit einem erfahrenen und kompetenten Board of Directors, einem starken Senior-Team und einem hochqualifizierten Beratungsteam mit einer wachsenden Liste von weltweit anerkannten Fachleuten in den Bereichen Global Payments, Fintech, Finanzen, Technologie und Informatik

 

Die nächsten 12 Monate werden für Wellfield eine entscheidende Phase bei der Umsetzung unserer Geschäftspläne sein, und es ist eine aufregende Zeit, um Aktionär zu sein."

 

 

 

 

Hier nochmals die wichtigsten Kaufargumente und Alleinstellungsmerkmale von Wellfield Technologies auf einen Blick:

 

 

1.

 

Mit einem Investment in Wellfield können Sie erstmalig von Anfang Miteigentümer an einem visionären und einmaligen Blockchain-Protokoll- und Infrastrukturentwickler für das Krypto-Ökosystem werden!

 

Im Gegenteil zu den Hunderten Krypto-Protokollen, die nur über eine Krypto-Börse gehandelt werden, können Sie einfach und bequem in die Wellfield Aktie über Ihr Wertpapierdepot investieren.

 

2.

 

Das Unternehmen profitiert mehrfach:

Nach der Markteinführung des ‚Seamless-Protokolls‘ im kommenden Jahr erwarten wir signifikante Gebühreneinnahme durch die Nutzung der Infrastruktur. Das Unternehmen plant im zweiten Halbjahr das Ausrollen des Seamless-Protokolls samt Cross-Chain Funktionalitäten (Dezentrale Börse – DEX).

Die DeFi Finanz-App ‚MoneyClip‘ ist bereits in der ersten Version auf dem kanadischen Markt verfügbar. Ein Launch des Produktes in weiteren Ländern sowie ein Ausbau der Funktionalitäten dürfte zu einer Explosion bei den Nutzern (und Erträgen auf der Firmenebene) führen!

Die beiden Produkte von Wellfield sind aufeinander aufgebaut – wir erwarten so synergistische Skalierungs- und Ertragszuwächse.

 

3.

Blue Sky Potential: Wir können uns darüber hinaus sehr gut vorstellen, dass weitere Firmen eigene Apps und Krypto-Projekte auf das offene ‚Seamless-Protokoll‘ aufbauen. Ähnlich wie das ‚yearn.finance‘ Protokoll, das die Infrastrukur des Protokolls ‚Curve‘ nutzt.

 

4.

Mit einem Investment in Wellfield Technologies setzen Sie auf einen der Pioniere im Blockchain- und DeFi-Sektor – die Aktie hat eine spektakuläre Zukunft vor sich.

 

5.

Riesige Zielmärkte für die Produkte:

Die erste Version der Money-Clip Finanz-App ist derzeit nur in Kanada verfügbar. Wir erwarten einen Ausbau der Funktionalitäten und dass die Produkte in vielen Ländern weltweit zur Verfügung gestellt werden. So gibt es weltweit mehr als 1,7 Milliarden Menschen, die kein Bankkonto haben oder unterversorgt sind. Jedoch verfügen diese Menschen jedoch in den meisten Fällen über ein Mobiltelefon und können somit das Produktangebot von Wellfield nutzen!

Dadurch hat die Finanz-App von Wellfield mit der richtigen Marketingstrategie eine gute Chance hier schnell signifikante Marktanteile zu erobern.

 

6.

Die Nutzer der Wellfield Produkte sind zu jedem Zeitpunkt Besitzer ihrer digitalen Vermögenswerte (Kryptos). Die eigenständige Verwahrung (z.B. über die MetaMask Wallet) liegt stets beim Nutzer!

 

Wellfield bringt revolutionäre und unverzichtbare Komponenten für die Blockchain-Infrastruktur im gesamten Krypto-Ökosystem auf den Markt

 

Quelle: Wellfield Technologies

 

Investment Highlights – ein  “MUST HAVE” im Chancen-Depot

 

  • Es handelt sich hier um eine einzigartige Fintech-Gesellschaft, die verschiedene Infrastrukturbausteine für das gesamte Kryptowährungs-Ökosystem entwickelt. Diese sind notwendig, um einen dezentralen Zugang zum stark wachsenden DeFi (dezentrale Finanzen) und Krypto-Protokollen zu vereinfachen.

 

  • Wellfield Technologies ist eines von nur einer Handvoll börsennotierten Blockchain-Infrastrukturfirmen, die das Potential im boomenden DeFi-Sektor erkannt haben und hier wertvolle Produkte und Dienstleistungen für Nutzer anbieten.

 

  • Neben der Entwicklung des ‚Seamless‘ Cross-Chain Protokolls hat das Unternehmen mit der eigenen ‚MoneyClip‘ Finanz App bereits ein DeFi Produkt auf dem Markt!

 

  • Extrem kompetentes Management- und Entwicklerteam, dass aus 18 Programmierern besteht. Das Team hat fünf Akademiker (PhD’s) u.a. aus den Bereichen Kryptografie, Wirtschaft und Algebraische Komplexität an Bord, die alle an einzigartigen Protokoll-Bausteinen und der DeFi App arbeiten.

 

  • Ca. 45% der ausgegebenen Aktien befinden sich in den Händen von Gründern, Aufsichtsratsmitgliedern, Management und Mitarbeitern.

 

  • Mit 200 Mio. CAD Börsenwert ist die Bewertung extrem niedrig. Wir sehen in der Aktie ein spektakuläres Kurspotential von mehreren Hundert Prozent!

 

  • Ausreichend finanziert: Das Unternehmen hat durch die Emission von Stammaktien im Rahmen des Börsenganges ca. 19 Mio. CAD an Barliquidität.

 

  • Brandneu an der Börse: Am 30. November 2021 wurde Wellfield neu an der kanadischen NEO Börse gelistet. Sie haben hier die einmalige Chance sich, noch von Anfang an, an der großartigen Wachstums-Story zu beteiligen!

 

  • Enormer Newsflow seitens des Unternehmens und starkes Medieninteresse für den Sektor erwartet.

 

Wellfield ist Ihre nächste Multi-Bagger Chance, wie schon zuvor unsere vorgestellten FinTech Unternehmen WonderFi oder DeFi Technologies!

Verpassen Sie nicht diese neue erstklassige Anlagechance im Boom-Sektor und setzten Sie auf diese Innovationsrakete im Blockchain-Bereich!  

 

Name:

Wellfield Technologies Inc.

WKN:

A3C8TS

ISIN:

CA94950R1038

Börsenkürzel Kanada:

WFLD (NEO)

Letzter Börsenkurs:

1,378 € (Tradegate)


 

Link zu aktuellen Kursen and der kanadischen NEO-Börse: LINK

Link zu Kursen an deutschen Börsenplätzen: LINK

 

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse deutlich höher als an deutschen Börsen sind. Wellfield Technologies Inc. handelt in Deutschland an den Börsenplätzen in Frankfurt, Stuttgart, München, Berlin und Tradegate. Bei genügend Volumen bietet sich der Kauf auch direkt in Deutschland an. Beachten Sie aber bitte immer limitierte Aufträge abzugeben! Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.


Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

 

Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

 

 

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Blockchainradar-Team

 

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist u.a. Betreiber der Webseite:

Blockchainradar.de im Folgenden „Webseiten“ genannt.

Die Inhalte der „Webseiten“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.


Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wieder. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen Wellfield Technologies Inc. wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Verfasser / Redakteur / Auftraggeber / Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants der Wellfield Technologies Inc. und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@blockchainradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:


Gastautor: Blockchainradar
 |  29393   |   

Disclaimer

+++ KAUF-ALARM +++ Star Investor Raoul Pal erwartet einen 100-fachen Anstieg – mit dieser Aktie sind Sie dabei! *** Ehemaliger Goldman Sachs Hedgefonds-Manager Raoul Pal erwartet bis 2030 für den Krypto- und Blockchainsektor einen Anstieg um den Faktor 100x auf 250-350 Billionen USD! *** Mit dieser Fintech-Aktie setzten Sie auf die Innovationskraft im Bereich Cross-Chain-Protokolle und DeFi!