checkAd

Warum Monika nach 32 Jahren ihren Beruf aufgibt: „Ich kann die politischen Lobgesänge auf die Pflege nicht mehr ernst nehmen“

Die Bundesregierung hört nur jenen Pflegern zu, die auch ihre Politik bestätigen, die die immer gleiche Geschichte von der Corona-Triage erzählen und der Rettung durch die Impfung. In der neuen Serie „Pfleger erzählen“ kommen bei TE auch andere Stimmen aus der Pflege zu Wort, die auch über das Leid sprechen, das nicht Corona erzeugt, sondern

Der Beitrag Warum Monika nach 32 Jahren ihren Beruf aufgibt: „Ich kann die politischen Lobgesänge auf die Pflege nicht mehr ernst nehmen“ erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Max Mannhart.


0 Kommentare
Nachrichtenquelle: Tichys Einblick
 |  117   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Warum Monika nach 32 Jahren ihren Beruf aufgibt: „Ich kann die politischen Lobgesänge auf die Pflege nicht mehr ernst nehmen“ Die Bundesregierung hört nur jenen Pflegern zu, die auch ihre Politik bestätigen, die die immer gleiche Geschichte von der Corona-Triage erzählen und der Rettung durch die Impfung. In der neuen Serie „Pfleger erzählen“ kommen bei TE auch andere …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel