checkAd

Chevron  Kommt der große Befreiungsschlag?

Eine fulminante Kursentwicklung kann derzeit die Aktie US-Ölkonzerns Chevron vorweisen.

Eine fulminante Kursentwicklung kann derzeit die Aktie US-Ölkonzerns Chevron vorweisen. Das Ganze manifestiert sich in einem beeindruckenden Chart. 

Rückblick. Bereits zum Zeitpunkt unserer letzten Kommentierung vom 13.11. hellte sich das Chartbild auf; allerdings verlief es damals noch etwas zögerlich. Damals hieß es unter anderem „[…] Die Rahmenbedingungen sind weiterhin exzellent. Stabile Aktienmärkte sowie Ölpreise auf hohem Niveau offerieren der Chevron-Aktie nach wie vor die Fortsetzung der Bewegung in Richtung 120 US-Dollar. Aktuell fehlt allerdings das Momentum. Um auf der Unterseite nicht doch noch in Bedrängnis zu geraten, sollten etwaige Rücksetzer auf den Bereich von 100 US-Dollar begrenzt bleiben.“

Um die aktuelle Situation adäquat darzustellen, haben wir einen 10-Jahres-Chart auf Wochenbasis bemüht…


In den letzten Wochen entwickelte sich dann doch das Momentum, dessen Fehlen wir im November noch bemängelten. Chevron nutzte die exzellenten Rahmenbedingungen und knackte mit den 120 US-Dollar und den 127 US-Dollar zwei weitere eminent wichtige Widerstände. Gleichzeitig entledigte sich Chevron damit auch dem seit Anfang 2018 dominierenden Abwärtstrend. 

Die Aktie ist zwar überkauft, zeigt aber noch keine gravierende Anzeichen von Schwäche. Auf der Oberseite ist die Aufgabenstellung klar definiert – Chevron muss den Druck hochhalten und den markanten Widerstandsbereich um 134+ US-Dollar attackieren. Hier liegen zwei imposante Tops aus den Jahren 2014 und 2018.

Kurzum. Nun gilt es! Chevron fehlen nur noch wenige „Zentimeter“, um den ultimativen Befreiungsschlag zu landen. Hierzu müsste die Aktie nachhaltig über die 134+ US-Dollar ausbrechen. Gleichzeitig sollten Rücksetzer in der aktuelle Situation auf 120 US-Dollar bleiben, um nicht Gefahr zu laufen, das aufgebaute Momentum komplett zu verlieren.  
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
 |  253   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Chevron  Kommt der große Befreiungsschlag? Eine fulminante Kursentwicklung kann derzeit die Aktie US-Ölkonzerns Chevron vorweisen.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends