checkAd

BREAKING NEWS Researchhaus sieht massives Wachstum bis 2024 – Schlüssel für riesiges Umsatzpotenzial

Anzeige

Geniales Geschäftsmodell mit strömenden Einnahmen. TOP-ALLEINSTELLUNGS-MERKMAL im lukrativen MILLIARDEN-MARKT.

Liebe Leserinnen und Leser,

Wie von uns erwartet platzt jetzt die nächste Top-News des noch kleinen aber global aktiven Technologieunternehmen Swarmio Media Holdings Inc. (WKN: A3C8LW | ISIN: CA87000A1049) aus dem kanadischen Vancouver heraus und sorgt für Wellen in der Gaming- und Esports-Welt.

Denn die auf die Bereitstellung einer End-to-End-Gaming- und Esports-Plattform für Telekommunikationsunternehmen fokussierten Kanadier bringen jetzt mit „Swarmio Pay“ eine Fintech-Lösung für die globale Gaming-Community auf den Markt.

Swarmio Media hat soeben frisch über die Nachrichtenticker die Einführung von Swarmio Pay bekannt gegeben. Damit ist jetzt Gamern, Spiele-Entwicklern und Telekommunikationsbetreibern eine End-to-End-Transaktionsplattform verfügbar.

Mit der neuen digitalen Zahlungs- und digitalen Wallet-Lösung für die globale Gaming-Community können sich Telekommunikationsbetreiber auf diese Weise ein gutes Stück vom Umsatz-Kuchen des boomenden 200-Milliarden-Dollar-Gaming-Marktes abschneiden.

Das ist eine weitere, gewaltige Potenzial-Chance: Telekommunikationsunternehmen in ganz Asien, Lateinamerika, dem Nahen Osten und Afrika haben nun eine Plattform, mit der sie gut an den Umsätzen von den geschätzt rund 2,19 Milliarden regionalen Spielern teilhaben können.

Schlüsseltechnologie für enormes Umsatzwachstum

Der Schlüssel dazu soll Swarmio Pay sein, welches Telco Direct Carrier Billing, Mobile Wallet, Kreditkartenverarbeitung und andere regionale sowie lokale Zahlungsgateways integriert.

Das besondere und chancenreiche ist aber, dass darüber allen Spielern – auch solchen ohne Bankkonto oder traditionelle Zahlungsoptionen – ein nahtloser Zugriff auf Spieldienste, Inhalte und digitale Waren auf der Swarmio Plattform geboten wird.

Vijai Karthigesu, Founder und CEO von Swarmio hat vor einigen Wochen das lukrative Business Model in diesem Interview ab Minute 4:21 preisgegeben.
 


 

Mit Blick auf das wirtschaftliche Potenzial zeigt eine von Juniper Research im Jahr 2019 veröffentlichte Studie, wonach die Experten für den Anteil der globalen digitalen Inhalte, die allein über Direct Carrier Billing bezahlt werden, in den fünf Jahren zwischen 2019 und 2024 eine beachtliche Prognose abgegeben haben:

So sollen sich allein in diesem Zeitraum die Umsätze verdoppeln und von 28 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018 auf rund 90 Milliarden US-Dollar bis 2024 anwachsen.

Jetzt auch auf Tradegate handelbar!

SWARMIO MEDIA (CSE: SWRM)
WKN: A3C8LW | ISIN: CA87000A1049
Toronto – Tradegate - Frankfurt
Aktueller Kurs: 0,39 CA$ - 0,28€


Achtung Anleger: Jetzt schließt sich ein Kreis …

… mit einer interessanten Prozess-Kette. Denn in Verbindung mit dem Swarmio Store komplettiert Swarmio Pay einen vollständigen End-to-End-Transaktionszyklus, der von Spielern über Spiele-Herausgeber und -entwickler bis hin zu Telekommunikationsbetreibern reicht. Und gerade mit diesem werden für Swarmio Media Einnahmen über prozentuale Gebühren je Transaktion erlöst.

Das ist eine perfekte Win-Win-Situation: Denn durch die Integration digitaler Zahlungen für Gaming-Abonnenten erschließt Swarmio Pay eine wichtige neue Einnahmequelle für Telekommunikationsunternehmen, die nach neuen, unkonventionellen Einnahmequellen und Geschäftsmodellen suchen, um ihr Serviceportfolio zu erweitern sowie weiter zu diversifizieren.

Swarmio Media ist sich sicher, dass gerade

mit dem erleichterten Kauf von In-Game-Artikeln und den mehrfachen Zahlungsoptionen für das gesamte Spielpublikum gerade Telco-Gamer-Abonnenten auf einzigartige Weise angesprochen werden.

Das sollte auch "dazu beitragen, den durchschnittlichen Umsatz pro Benutzer zu steigern." Swarmios Ausblick:

Dies hat das Potenzial, ein engagiertes, zahlendes Publikum mit erstklassigen Zahlungsströmen und Auszahlungsraten sowohl für Swarmio als auch für seine Partner zu erreichen.

Fakt ist, dass die Nutzung mobiler Geldbörsen in den kommenden Jahren mit der dramatisch schnell wachsenden Verbreitung von hoch leistungsfähigen Smartphones auch nach Umsatz beeindruckend stark ansteigende Zahlen liefern dürfte: Laut GMIInsights soll damit bis zum Jahr 2027 ein Marktumsatz von etwa 700 Millionen US-Dollar zu erwarten sein.

Insgesamt soll sich laut Prognose der weltweite Umsatz in der Videogames-Branche bis zum Jahr 2025 auf rund 190 Milliarden US-Dollar belaufen, davon entfallen rund 72,7 Milliarden US-Dollar auf traditionelles Gaming und 2,28 Mrd. auf E-Sports.

Wir hatten genau diese Entwicklung erwartet und Ihnen bereits vor einigen Tagen dieses Unternehmen detailliert vorgestellt.

Diese News dürfte aber erst der Anfang einer wahren Traumgeschichte für Anleger sein, so erwarten wir weitere Vertragsabschlüsse mit namhaften Telekommunikationsanbietern.  
 

Top-Deal mit EINZIGARTIGEM GESCHÄFT im lukrativen MILLIARDEN-MARKT VORAUS!


JETZT kann es nur noch Stunden oder Tage dauern …

 

SWARMIO MEDIA (CSE: SWRM)
WKN: A3C8LW | ISIN: CA87000A1049
Toronto – Tradegate - Frankfurt
Aktueller Kurs: 0,39 CA$ - 0,28€

 

Diese Aktie hat GROSSE PLÄNE mit globalen Telekommunikationsunternehmen und steht KURZ VOR DEM SPRUNG: Dann sind +1.900% Kurspotenzial bei Swarmio Media (WKN: A3C8LW) eine SOFORT-CHANCE für Anleger!

 

Wenn der NEUE MEILENSTEIN beim Aufbau einer der weltweit größten HIGH-PERFORMANCE-PLATTFORMEN für die zuletzt rasant wachsende GAMING- und ESPORTS-COMMUNITY gelingt, ist das genau JETZT der bestmögliche Zeitpunkt zum EINSTIEG & KAUF! Bevor die nächsten News kommen …

 

Die SMARTE GESCHÄFTS-IDEE bei Swarmio Media ist,
 

è bei globalen Telekommunikations-Anbietern für Internet- und Mobilfunkkommunikation (5G) den UMSATZ-TURBO zu zünden und
 

è deren angestaubte Geschäftsmodelle mit MILLIONEN JUNGER & AUSGABEFREUDIGER KUNDEN zu bereichern.

è ALSO: EIN PATENTIERTES, TOP-RENDITESCHWERES GESCHÄFT, das weiter GLOBAL EXPANDIERT!

 

+++ ACHTUNG: DER SUPER-TELEKOM-DEAL KOMMT … +++

 

Das wird ein GESCHÄFTS-MULTIPLIZIERER, wenn die SWARMIO-PLATTFORM bei lokalen Telekom-Anbietern integriert und das ERTRAGSPOTENZIAL VIA 5G sowie GAMING in den TURBO-MODUS kommt.
 

è DIE CHANCE für ANLEGER DER ERSTEN STUNDEN und TAGE, mit AKTIEN von SWARMIO von dem kurz bevorstehenden TOP-MEILENSTEIN zu profitieren.
 

è ACHTUNG: Swarmio steht in Gesprächen mit Telekom-Unternehmen aus Brasilien, den Philippinen, Indonesien, den Vereinigten Arabischen, Emiraten, Katar, Kuwait, Irak, Saudi-Arabien und Tunesien.
 

è DER GLOBALE TOP-DEAL ist darunter

 

… so gut wie in trockenen Tüchern!

 

UND: Was eine bis jetzt kaum von der Öffentlichkeit beachtete Pressemitteilung des Swarmio-Vorstands zwischen den Zeilen mitteilte, sollte Anleger JETZT aufhorchen lassen: Denn es sind bereits Verträge mit global führenden Telekommunikations-Unternehmen unterzeichnet worden. Bald dürften die Vertragsinhalte und Partnerschaften veröffentlicht werden. Besonders der

 

Deal in Malaysia verspricht ein Meilenstein zu werden,

 

wie wir in exklusiven Vorab-Gesprächen vom Vorstand direkt erfahren konnten.

Das weltweite Vertriebspotenzial dieses Deals mit einem der größten malayischen Telekom-Konzerne – dessen Namen erst nach endgültiger Finalisierung und Genehmigung des Konzerns veröffentlicht wird – wird die KASSEN KLINGELN lassen.

 

Da wir uns im Umfeld der weltweiten Telcos bestens auskennen, konnten wir darauf schließen, um welchen Konzern es sich handelt.

 

+++ MALAYSIA DEAL könnte zur KURSRAKETE zu werden +++

 

So dürfte Swarmio bei erfolgreicher Zusammenarbeit mit diesem weit vernetzten internationalen Konzern in Malaysia, nicht nur diesen Markt mit 2,5 Millionen Endkunden erschließen, sondern mit dessen Hilfe weitere neue Märkte weltweit erschließen.
 

 

 +++ ACHTUNG: DAS ist der SCHLÜSSEL zum UMSATZ-MULTIPLIZIERER +++

 

 

Wie uns der Swarmio-CEO exklusiv mitteilte, bietet dieser malaysische Konzern Dienstleistungen für >500 Telekommunikationsanbieter weltweit (!!!). Diese nutzen zum Beispiel die Fernnetze und das weltumspannende Glasfasernetz des malayischen Konzerns, der die Welt miteinander verbindet.

 

Hierbei sieht man das Riesenpotenzial, um künftig mit dem neuen E-Gaming-Portal von Swarmio weltweit Videospieler zu vernetzen.Diese zusätzlichen Einnahmequellen gelten als Over-The-Top (OTT) Dienste, bei denen die Telcos ihren Kunden Zusatzdienste verkaufen, die sonst allein bei den Spiele-Herausgebern, den Publishern landen würden.

 

Doch durch die intelligente Vor-Installation auf Endgeräten der Telekom-Kunden, wie der Swarmio E-Gaming App sowie Integration in das Zahlungssystem der Kommunikationsanbieter, besitzt Swarmio einen großen Vorteil bei der Kundenakquisition und mit dem Gebühren-Aufteilungsmodell, bei dem oft die Hälfte der gesamten Umsätze – also 50/50 - mit den Telekom-Anbietern geteilt werden können – entwickelt sich das Geschäftsmodell von Swarmio zu einer …

 

… globalen GESCHÄFTS-EXPLOSION!

 

Das führt zu Kurspotenzialen von bis zu +1.900% in 24 Monaten!

 

Anleger können heute zum 3 bis 5-fachen ihres Umsatzes in Aktien von Spiele-Verlegern wie Electronic Arts oder Take Two Interactive investieren. Gelingt es Swarmio aus seinem potenziellen Pool von Millionen Spielern nur 2 Mio. an seine Plattform zu binden und 5 US$ monatlich an Einnahmen zu erzielen, wären das 120 Mio. US$ Umsatz pro Jahr, der zu einem Börsenwert von 360-600 Mio. US$ führen könnte. Aktuell liegt die Marktkapitalisierung erst bei 38 Mio. CA$ - das sind 30 Mio. US$.

 

Das entspräche einem Kurspotenzial von +1.100% bis +1.900% innerhalb von 2-3 Jahren.

 

Wir wissen nicht, wo die Spitze für den Kurs bei diesem gewaltigen Marktpotenzial sein wird, aber wir sind sicher, die Aktie trägt das Prädikat „Tenbagger-Aktie“ zu recht!

 

SWARMIO MEDIA (CSE: SWRM)
WKN: A3C8LW | ISIN: CA87000A1049
Toronto – Tradegate - Frankfurt
Aktueller Kurs: 0,39 CA$ - 0,28€

 

…hilft Telekommunikationsanbietern beim Einstieg in den 200 Milliarden US-Dollar großen Gaming-Mart und den 1,7 Milliarden US-Dollar E-Sports-Markt.

 +++ SMARTES GESCHÄFT mit SPRUDELNDEN EINNAHMEN +++

 

Swarmio erhält im Schnitt anteilig zwischen 40-80% vom Umsatz bei den Gaming-Plattformen der Telco-Anbieter – und die haben eine

 

RIESEN-REICHWEITE von aktuell mehr als 20 MIOLLIONEN NUTZERN.
 

DAHER: Alle JETZT KOMMENDEN KÄUFER und AKTIEN-EINSTEIGER…

VERPASSEN SIE DIESE einmalige CHANCE NICHT!

Lesen Sie unsere ausführliche Erstvorstellung vor wenigen Tagen hier:

 

SWARMIO MEDIA
WKN: A3C8LW | ISIN: CA87000A1049

 

Beachten Sie diese Investorenpräsentation

Verfolgen Sie die weiteren Entwicklungen auf der IR-Website von Swarmio.media

 

Ihr

Tenbagger-Team

DISCLAIMER

Interessenkonflikt

Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge („Veröffentlichungen“) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar.

Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Goldman Global Research Ltd („Herausgeber“), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen („Verfasser“) wieder.

Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen „Finanzinstrumente“) ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko. Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

Für die Berichterstattung über das Unternehmen Swarmio Media wurden Verfasser, Herausgeber und Vermittler entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung.

Bitte den vollständigen Haftungsausschluss & Interessenkonflikte beachten.

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Goldman Global Research Ltd

71-75, Shelton Street, Covent Garden
London, WC2H 9JQ
UNITED KINGDOM

 

Kontakt:

Telefon: +44 20 7193 4992
E-Mail: info@goldman-research.com

Registergericht: England and Wales
Registernummer: 13656779
Aufsichtsbehörde: Companies House
Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Lidia Glinskaya

Verfasser des Artikels: Tenbagger*
*Pseudonym (Richtiger Name ist dem Herausgeber bekannt)

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss

Gastautor: Tenbagger Report
 |  16406   |   

Disclaimer

BREAKING NEWS Researchhaus sieht massives Wachstum bis 2024 – Schlüssel für riesiges Umsatzpotenzial Achtung Anleger: Jetzt schließt sich ein Kreis …Das ist eine weitere, gewaltige Potenzial-Chance! wichtige neue Einnahmequelle wurde soeben bekanntgegeben. Weiterer gewinnbringender Deal wird nahezu täglich erwartet!