checkAd
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Kursverluste erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX)
------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - KURSVERLUSTE ERWARTET - Der Rückschlag an den Aktienmärkten geht zur Wochenmitte weiter: Der Broker IG taxierte den Dax am Mittwoch gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,6 Prozent tiefer auf 15 674 Punkte. Damit steuert er weiter auf einen Test der einfachen 200-Tage-Linie zu, die bei 15 602 Punkten liegt. Sie gilt als Gradmesser für den längerfristigen Trend. Bereits an der Wall Street war es am Vorabend nach der Feiertagspause weiter bergab gegangen. Diesen schwachen Trend nahmen die asiatischen Börsen am Morgen auf - allen voran Japan mit massiven Verlusten. Zinssorgen hätten den Markt durchgerüttelt, hieß es bei der Commerzbank. "Die Stimmung ist schlecht."

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 12.968,23€
Hebel 14,98
Ask 8,20
Short
Basispreis 14.802,84€
Hebel 14,96
Ask 10,22

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

USA: - DEUTLICHE KURSVERLUSTE - Nach dem feiertagsbedingt langen Wochenende haben steigende Anleihe-Renditen am Dienstag die US-Aktienmärkte erheblich belastet. Anleger rechnen verstärkt mit Zinsanhebungen durch die US-Notenbank Fed wegen der anhaltend hohen Inflation. Die Rendite zehnjähriger US-Anleihen stieg auf den höchsten Stand seit zwei Jahren - und lastete gleichzeitig auf den Aktien, vor allem auf den Technologiewerten an der Nasdaq. Auch der Bankensektor musste kräftig Federn lassen, da die Investmentbank Goldman Sachs mit seinem Quartalsbericht enttäuschte. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel um 1,51 Prozent auf 35 368,47 Punkte.

ASIEN: - SCHWACH - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Mittwoch deutliche Kursverluste verzeichnet. Die Sorge vor rasch steigenden Leitzinsen in den USA drückt auch in Asien weiterhin auf die Stimmung. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit einem kräftigen Abschlag von 2,8 Prozent. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland büßte zuletzt gut ein Prozent ein und der Hang-Seng-Index in der Sonderverwaltungsregion Hongkong gab um 0,6 Prozent nach.

^
DAX 15772,56 -1,01%
XDAX 15756,20 -1,12%
EuroSTOXX 50 4257,82 -1,03%
Stoxx50 3802,49 -0,74%

DJIA 35368,47 -1,51%
S&P 500 4577,11 -1,84%
NASDAQ 100 15210,758 -2,57%°

------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future 169,41 0,05%°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,13291 0,10%
USD/Yen 114,2925 -0,29%
Euro/Yen 129,4790 -0,19%°

ROHÖL:

^
Brent 88,38 0,87 USD WTI 86,41 0,98 USD°

/jha/




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  306   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Kursverluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) - AKTIEN - DEUTSCHLAND: - KURSVERLUSTE ERWARTET - Der Rückschlag an den Aktienmärkten geht zur Wochenmitte weiter: Der Broker IG taxierte den Dax am Mittwoch gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,6 Prozent tiefer auf 15 674 …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel