checkAd

Börse Stuttgart-News Euwax Trends

STUTTGART (BOERSE STUTTGART GMBH) - Euwax Trends an der Börse Stuttgart

ASML-Call bleibt in Stuttgart gefragt
Trends im Handel
1. Call-Optionsschein auf ProSiebenSat.1 (WKN MA9G14)
Die mit Abstand häufigsten Preisfeststellungen finden an der Euwax in einem Call-Optionsschein auf ProSiebenSat.1 statt. Der Call wird von den Stuttgarter Derivateanlegern gekauft. Die Mediengruppe will ihre App- und Digitalangebote zukünftig auf der Streaming-Plattform Joyn zentral bündeln. Am Donnerstag geht es für die Aktie 1,5% auf 14,20 Euro bergauf. 2. Call-Optionsschein auf ASML Holding (WKN MA5YW7)
Wie bereits gestern steigen die Derivateanleger in Stuttgart in einen Call-Optionsschein auf die ASML Holding ein. Der Hersteller von Belichtungsmaschinen für die Halbleiterbranche steigerte seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2021 um 33% auf 18,6 Milliarden Euro. Der Gewinn legte sogar um 65% auf 5,9 Milliarden Euro zu. Am Mittag notiert die ASML-Aktie 0,5% fester bei 632,70 Euro. 3. Knock-out-Call auf Block (WKN MA0QN0)
In einen Knock-out-Call auf Block steigen die Derivateanleger in Stuttgart ebenfalls ein. Das Unternehmen wurde am 10. Dezember 2021 von Square auf Block umbenannt. Damit soll der Fokussierung auf Zahlungsdienstleistungen in der Blockchain-Technologie Rechnung getragen werden. Heute gibt die Block-Aktie 0,4% auf 113,90 Euro nach.

Euwax Sentiment Index
Nachdem der DAX kurz vor 10 Uhr innerhalb weniger Minuten knapp 60 Punkte verlor, griffen die Stuttgarter Derivateanleger offensichtlich bei Long-Investments zu und hievten den Euwax Sentiment deutlich in den positiven Bereich. Am Mittag scheint die Euphorie bereits wieder Geschichte zu sein, das Stuttgarter Stimmungsbarometer notiert bei -20 Punkten.

Börse Stuttgart auf YouTube
Egal ob in den USA oder hier in Deutschland - das Jahr 2022 verspricht einige große Börsengänge. Welche Unternehmen in den kommenden Monaten den Sprung aufs Parkett wagen, was von den IPOs zu erwarten ist und bei welchen Aktien sich der Einstieg lohnt, verrät Andreas Lipkow von der Comdirect. Video unter folgendem Link anschauen: https://www.youtube.com/watch?v=KCNxsiBvySY

Disclaimer:
Der vorliegende Marktbericht dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Marktbericht enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Quelle: Boerse Stuttgart GmbH, www.boerse-stuttgart.de

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Boerse Stuttgart GmbH verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)




Gastautor: Börse Stuttgart
 |  143   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Börse Stuttgart-News Euwax Trends Euwax Trends an der Börse Stuttgart ASML-Call bleibt in Stuttgart gefragt Trends im Handel 1. Call-Optionsschein auf ProSiebenSat.1 (WKN MA9G14) Die mit Abstand häufigsten Preisfeststellungen finden an der Euwax in einem Call-Optionsschein auf …