checkAd

DGAP-Adhoc Blue Cap AG übertrifft nach ersten Berechnungen Umsatz- und Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2021 und veröffentlicht Prognose für 2022

DGAP-Ad-hoc: Blue Cap AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose
Blue Cap AG übertrifft nach ersten Berechnungen Umsatz- und Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2021 und veröffentlicht Prognose für 2022

20.01.2022 / 13:05 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


München, 20. Januar 2022 - Nach ersten vorläufigen Berechnungen im Rahmen der laufenden Erstellung des Konzernjahresabschlusses, erwartet die Blue Cap AG für das Geschäftsjahr 2021 einen Konzernumsatz von rund 265 - 270 Mio. Euro (bisherige Prognose: 255 - 260 Mio. Euro, Vorjahr: 233 Mio. Euro) und eine adjusted EBITDA-Marge in Höhe von rund 8,5 - 9,0% (bisherige Prognose: unteres Ende des Prognosekorridors von 8,0 - 9,0%, Vorjahr: 7,6%). Beide Werte weisen damit deutliche Steigerungen gegenüber dem Vorjahr von im Schnitt jeweils rund 14 - 15% auf und stellen neue Höchstwerte für die Blue Cap AG dar.

Ausschlaggebend für diese positive Entwicklung war der besser als erwartete Geschäftsverlauf in den letzten beiden Monaten des Jahres 2021. Insbesondere die Portfoliounternehmen con-pearl, Uniplast und HY-LINE entwickelten sich besser als zuletzt angenommen. Con-pearl und HY-LINE profitierten von einem sehr hohen Auftragsbestand und hohen Auslieferungen im vierten Quartal des Jahres. Uniplast konnte erfolgte Rohstoffpreiserhöhungen weitergeben, was sich insbesondere zum Ende des Jahres positiv auf die erzielte Marge auswirkte.

Im Rahmen dieser Meldung gibt die Blue Cap AG außerdem einen Ausblick auf das Geschäftsjahr 2022 und veröffentlicht eine Umsatz- und Ergebnisprognose. Diese basiert auf den aktuellen Planungen unter der Annahme, dass die Engpässe in den Versorgungsketten im Laufe des Jahres weiter nachlassen werden sowie Kostensteigerungen im geplanten Umfang weitergereicht werden können. Der Vorstand erwartet demnach für 2022 einen Konzernumsatz in einer Bandbreite von 290 - 310 Mio. Euro und eine adjusted EBITDA-Marge zwischen 8,5% und 9,5%. Die Umsatz- und Ergebnisprognose steht unter dem Vorbehalt möglicher weiterer Corona-Effekte oder weiterer M&A Transaktionen.

Seite 1 von 3


Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  353   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

DGAP-Adhoc Blue Cap AG übertrifft nach ersten Berechnungen Umsatz- und Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2021 und veröffentlicht Prognose für 2022 DGAP-Ad-hoc: Blue Cap AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose Blue Cap AG übertrifft nach ersten Berechnungen Umsatz- und Ergebniserwartung für das Geschäftsjahr 2021 und veröffentlicht Prognose für 2022 20.01.2022 / 13:05 CET/CEST …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel