checkAd
dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Deutliche Kursverluste erwartet
Foto: Mary Perry - Fotolia

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Deutliche Kursverluste erwartet

FRANKFURT (dpa-AFX)
------------------------------------------------------------------------------- AKTIEN
-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - KURSVERLUSTE ERWARTET - Die Anleger bleiben mit Zinssorgen nervös und die Märkte ohne klaren Trend: Nach der jüngsten Stabilisierung zeichnen sich am Freitag im Dax wieder deutliche Kursverluste ab. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex zwei Stunden vor dem Xetra-Start 1,2 Prozent tiefer auf 15 714 Punkte. Damit würde er wieder unter die 50-Tage-Linie fallen, die er zuletzt mühsam zurückerobert hatte. Sie gilt als Indikator für den mittelfristigen Trend und läuft aktuell seitwärts. Schon an der Wall Street war es nach einer anfänglichen Erholung wieder deutlich bergab gegangen.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Short
Basispreis 14.910,82€
Hebel 14,98
Ask 6,94
Long
Basispreis 13.325,00€
Hebel 14,97
Ask 9,52

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

USA: - DOW FÄLLT - Auch am Donnerstag ist eine anfängliche Kurserholung an den US-Börsen letztlich in sich zusammengefallen. Der Leitindex Dow Jones Industrial , der nach eineinhalb Handelsstunden mit 1,3 Prozent noch deutlich zulegen konnte, gab die Gewinne im weiteren Verlauf wieder ab und geriet wie schon am Vortag im späten Handel unter Verkaufsdruck. Damit gelang den US-Börsen auch nach vier verlustreichen Tagen keine Gegenbewegung. Anleger scheinen steigende Kurse immer wieder zum Verkauf zu nutzen in ihrer Sorge vor kräftig steigenden Zinsen im weiteren Verlauf des Jahres. Am Ende stand für den Dow ein Minus von 0,89 Prozent auf 34 715,39 Punkte zu Buche.

ASIEN: - VERLUSTE - Die wichtigsten Aktienmärkte in Asien haben am Freitag nach der Erholung am Vortag wieder nachgegeben. Der japanische Leitindex Nikkei 225 schloss mit einem Abschlag von 0,9 Prozent. Der CSI 300 mit den 300 wichtigsten Unternehmen vom chinesischen Festland büßte zuletzt rund 0,9 Prozent ein und der Hang-Seng-Index in der Sonderverwaltungsregion Hongkong sank um 0,7 Prozent. Die Sorge vor rasch steigenden Leitzinsen insbesondere in den USA belastet weiter.

^
DAX 15912,33 0,65
XDAX 15769,92 -0,03
EuroSTOXX 50 4299,61 0,73
Stoxx50 3836,01 0,57

DJIA 34715,39 -0,89
S&P 500 4482,73 -1,10
NASDAQ 100 14846,46 -1,34°

------------------------------------------------------------------------------- ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL
-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^
Bund-Future 170,19 0,23%°

DEVISEN:

^
Euro/USD 1,1326 0,19
USD/Yen 113,8265 -0,33
Euro/Yen 128,9155 -0,14°

ROHÖL:

^
Brent 87,03 -1,35 USD WTI 84,05 -1,50 USD°

/jha/




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  397   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick Deutliche Kursverluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) - AKTIEN - DEUTSCHLAND: - KURSVERLUSTE ERWARTET - Die Anleger bleiben mit Zinssorgen nervös und die Märkte ohne klaren Trend: Nach der jüngsten Stabilisierung zeichnen sich am Freitag im Dax wieder deutliche Kursverluste ab. …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel