checkAd

Videoausblick Verfalls-Erscheinungen und Fed-Angst!

Anzeige

Die Aktienmärkte der Wall Street gestern weiter unter Druck: nach zunächst positivem Start dann zum Handelsend hin der Abverkauf - ein Muster, das zuletzt öfter zu beobachten war. Was ist da los?

Die Aktienmärkte der Wall Street gestern weiter unter Druck: nach zunächst positivem Start dann zum Handelsend hin der Abverkauf - ein Muster, das zuletzt öfter zu beobachten war. Was ist da los? die Nervosität der Aktienmärkte resuliert aus einer explosiven Kombination: der Angst vor einer schnellen und heftigen Straffung der Geldpolitik durch die Fed einerseits - und der Mechanik im Vorfeld des heutigen Verfalls-Tags. Auffallend ist, dass gestern Abend und heute Nacht sowohl die Aktienmärkte, also auch der Ölpreis und die Kryptoassets wie Bitcoin unter Druck kamen - dazu dann auch noch fallende US-Renditen. Nach dem Verfall ist eine Erholung zu erwarten - aber übergeordnet sind die Chart der großen Indizes schwer angeschlagen..

Hinweis aus Video: "China-Aktien: Folgt auf den Absturz das große Comeback? Ein Vergleich"

Das Video "Verfalls-Erscheinungen und Fed-Angst!" sehen Sie hier..






Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.





Gastautor: Markus Fugmann
 |  1127   |   

Disclaimer

Videoausblick Verfalls-Erscheinungen und Fed-Angst! Die Aktienmärkte der Wall Street gestern weiter unter Druck: nach zunächst positivem Start dann zum Handelsend hin der Abverkauf - ein Muster, das zuletzt öfter zu beobachten war. Was ist da los?

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel