checkAd

Pressekreis Deutschland Digitales Branding und PR sind entscheidend

Es ist nicht nur die PR an sich, sondern auch das Branding bzw. die Wahrnehmung einer Marke

Pressekreis Deutschland klärt auf: Digitales Branding und PR sind entscheidend

Wer heute den Kampf gegen die Konkurrenz gewinnen möchte, der muss sich und seine Marke etablieren. Am einfachsten geht das mit einer guten PR-Strategie, die für Unternehmen aller Größen einen wertvollen Schritt darstellt und auch den Unternehmenswert anheben kann. Stanley Choi, Geschäftsführer des Pressekreis Deutschlands, erzählt aus seiner eigenen Erfahrung und berichtet, was die meisten Unternehmer davon abhält sich in die Welt der PR zu wagen.

Bild: Stanley Choi Geschäfstführer Pressekreis Deutschland. Bildquelle: Stanley Choi

Was macht PR so wichtig in der heutigen Medienwelt?

„Es ist nicht nur die PR an sich, sondern auch das Branding bzw. die Wahrnehmung einer Marke. Am einfachsten funktioniert die Steuerung der eigenen Marke für Unternehmen oder auch Einzelkämpfer, wenn sie ihren Namen in den großen Medien Deutschlands wiederfinden. Ein Schritt, den die meisten jedoch nicht allein gehen können. Es fehlenden die Kontakte und die Erfahrungen in der Aufbereitung der Inhalte, sodass sie das Interesse der Redakteure wecken.

Aufklärung: Branding und Öffentlichkeitsarbeit ist heute das Mittel der Wahl, um eine Markenverbundenheit beim Kunden oder einem Interessenten zu erzeugen. Wer heute auf ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung stößt, der kauft es in der Regel nicht direkt, sondern nutzt die Wege des Internets und erkundigt sich nach den Personen, die dahinterstecken.

Die Folge: Je mehr Quellen vorhanden sind, die nicht vom Verkäufer selbst stammen und die positiv über ihn berichten, umso leichter bauen Interessenten, auch wenn noch kein Kauf stattgefunden hat, ein Vertrauen auf.“

Können Sie Menschen verstehen, die Berührungsängste mit PR haben?

„Selbstverständlich. Für viele unserer Kunden ist es nicht nur ein wichtiger Weg sich der Öffentlichkeit zu zeigen, sondern es kostet auch durchaus ein wenig Überwindung diesen Schritt zu wagen. Teilweise bestehen auch Bedenken bezüglich der Kosten und den Ergebnissen, die dann in Relation entstehen. Hier sei angemerkt, dass Branding-Maßnahmen in der Regel erst nach längerer Zeit wirken. Natürlich können Unternehmer die Medienarbeit auch selbst in die Hand nehmen, aber die meisten haben weder die notwendige Zeit, noch die richtigen Kontakte und Erfahrungen um vielversprechende Strategien umzusetzen.

Seite 1 von 3


0 Kommentare
Gastautor: Rainer Brosy
 |  378   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Pressekreis Deutschland Digitales Branding und PR sind entscheidend Stanley Choi, Geschäftsführer des Pressekreis Deutschlands, erzählt aus seiner eigenen Erfahrung

Gastautor

Rainer Brosy
Geschäftsführer

Rainer Brosy (B.Eng.) ist seit 10 Jahren Geschäftsführer einer Digital-Agentur und führt gerne Interviews mit Köpfen aus der Businesswelt.

RSS-Feed Rainer Brosy