checkAd

Pan American Silver Aktie mit Ritt auf der Rasierklinge

Auch die Aktien von Gold-Silberproduzenten stehen aktuell im Feuer.

Kurz vor dem US-Notenbanktermin (26.01.) hat die um sich greifende Nervosität wohl nun auch den „letzten Winkel“ der Aktienmärkte erreicht. 

Auch die Aktien von Gold-Silberproduzenten stehen aktuell im Feuer. Pan American Silver hat zudem eine eminent wichtige Unterstützungszone erreicht. Wird diese durchbrochen, könnte es noch einmal eng auf der Unterseite werden.

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung zu Pan American Silver vom 28.12.2021 hieß es unter anderem „[…] Die Kursentwicklung der Aktie lässt sich bislang in das Korsett einer potentiellen W-Formation pressen. Um diese Formation erfolgreich zu vollenden, muss Pan American Silver „nur“ den markanten Widerstandsbereich 35,0 / 36,5 CAD überwinden. Die Frage ist allerdings, ob das aktuelle Momentum dazu ausreichen wird. Kurzum. Pan American Silver lancierte eine Erholung, die mit Blick auf die potentielle W-Formation der Auftakt für eine etwaige Trendwende sein könnte. Um dieses Vorhaben weiter voranzubringen, muss Pan American Silver über die Zone 35,0 / 36,5 CAD ausbrechen. Sollte es hingegen zu einem Rücksetzer unter die 30,0 / 28,0 CAD kommen, ist Obacht geboten. In diesem Fall müsste die Lage insgesamt noch einmal neu bewertet werden.“.


Die zuletzt noch thematisierte potentielle W-Formation hat in den letzen Wochen deutlich an Kontur verloren, wenngleich die genannten Preisbereiche noch immer das Handelsgeschehen bei Pan American Silver dominieren. Der Widerstand bei 35,0 / 36,5 CAD limitierte auch zuletzt die Kursentwicklung. Auf der Unterseite hielt bislang die Zone 30,0 / 28,0 CAD „den Laden dicht“. 

Und genau diese Unterstützungszone steht aktuell unter massiven Druck. Welche Bedeutung diese Unterstützung hat, wird im oberen 2-Jahres-Chart deutlich. Von oben drückt ein veritabler Abwärtstrend. 

Kurzum. Sollte Pan American Silver unter die 28 CAD abtauchen müssen, könnte sich die Bewegung zügig in Richtung 25 CAD ausdehnen. Auch ein Durchmarsch in Richtung 20 CAD wäre in der aktuellen Gemengelage nicht auszuschließen. Auf der Oberseite muss Pan American Silver über die 35 CAD, um das Chartbild aufzuhellen.  

Pan American Silver hat für den 23. Februar die Veröffentlichung der Finanzergebnisse für 2021 angekündigt. Das Unternehmen legte kürzlich die Produktionsergebnisse für 2021 vor. Mit einer Silberproduktion in Höhe von 19,2 Mio. Unzen und einer Goldproduktion in Höhe von 579.300 Unzen konnte das Unternehmen zumindest die überarbeiteten Prognosen erfüllen. 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service


0 Kommentare
 |  1073   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Pan American Silver Aktie mit Ritt auf der Rasierklinge Auch die Aktien von Gold-Silberproduzenten stehen aktuell im Feuer.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends