checkAd

Cameco Aktie in Bedrängnis

Unsere letzte Kommentierung vom 28.12.2021 überschrieben wir noch mit „Bereitet die Aktie den nächsten Kursanstieg vor?“. 

Unsere letzte Kommentierung vom 28.12.2021 überschrieben wir noch mit „Bereitet die Aktie den nächsten Kursanstieg vor?“. 

Damals hieß es unter anderem „[…] Cameco konsolidierte in der Folgezeit weiter. Hierbei wurde der eminent wichtige Unterstützungsbereich 26,5 / 25,0 CAD erreicht. Das Erreichen dieser Unterstützung in Verbindung mit dem ausgebildeten Kursmuster könnte dafür sprechen, dass die Aktie unmittelbar davor steht, die Konsolidierung zu beenden. Zum Kursmuster. Die Konsolidierung kann man bislang in das Korsett einer bullischen Keil-Formation pressen. Diese Formationen werden „gern einmal“ über die Oberseite aufgelöst und läuten ggf. entsprechende Vorstöße gen Norden ein. Aktuell ist der Ausbruchsversuch aus dem Keil zu beobachten. Die Spannung steigt. Den nächsten Handelstagen kommt daher eine große Bedeutung zu. Um das Ausbruchsszenario weiter voranzutreiben, muss Cameco über die Marke von 30 CAD laufen. Das übergeordnete Ziel muss es aber sein, den Widerstandsbereich um 35 CAD aufzubrechen, um das Chartbild zu klären. Auf der Unterseite darf es hingegen nicht unter die Zone 26,5 / 25,0 CAD gehen. Sollte dieser Fall dennoch eintreten, würde eine Neubewertung der Lage notwendig werden.“

In der Folgezeit setzte sich der damals skizzierte Ausbruchsversuch aus der bullischen Keilformation (rot dargestellt) fort. Das Szenario nahm zügig Form an. Cameco übersprang die 30 CAD und löste damit ein Kaufsignal in Richtung 35 CAD aus. Bis auf 33+ CAD dehnte die Aktie noch den Ausbruch aus, ehe Gewinnmitnahmen dem Vorstoß ein Ende bereiteten.

Mittlerweile hat der Rücksetzer jede Menge charttechnisches Porzellan zerschlagen. Die 30 CAD wurden unterschritten. Gleiches gilt für die eminent wichtige Zone 26,5 / 25,0 CAD. Im Zuge dessen wurde auch die 200-Tage-Linie nach unten durchkreuzt. Die aktuelle Konstellation offeriert eine Ausdehnung der Bewegung auf 23 CAD, wobei mit Blick auf die hohe Dynamik auch eine Ausdehnung der Bewegung auf 20 CAD mit einzukalkulieren ist. 

Die Bewegung ist zwischenzeitlich zwar überverkauft, doch erst Vorstöße über die 30 CAD würden Relevanz erlangen und das Chartbild wieder aufhellen.  


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare
 |  1460   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Cameco Aktie in Bedrängnis Unsere letzte Kommentierung vom 28.12.2021 überschrieben wir noch mit „Bereitet die Aktie den nächsten Kursanstieg vor?“. 

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends