checkAd

Manz AG startet mit Neuausrichtung der Konzernorganisation und Anpassung der Berichtssegmente in das neue Jahr


DGAP-Media / 27.01.2022 / 09:00

Manz AG startet mit Neuausrichtung der Konzernorganisation und Anpassung der Berichtssegmente in das neue Jahr
  • Organisatorische Neuausrichtung und neue Berichtssegmentierung zum 01. Januar 2022 eingeführt
  • Zusammenfassung von Geschäftsbereichen, Neudefinition von Konzernfunktionen und gleichzeitige Stärkung der operativen Verantwortung der einzelnen Standorte ermöglicht verbesserte Skalierbarkeit der Geschäftsaktivitäten
  • Berichterstattung erfolgt zukünftig in den beiden Segmenten "Mobility & Battery Solutions" sowie "Industry Solutions"


Reutlingen, 27. Januar 2022 - Die Manz AG, weltweit agierender Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio, hat zum 01. Januar 2022 die Organisationsstruktur und die Berichtssegmente des Konzerns angepasst.

In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen mit der konsequenten Ausrichtung des Technologie- und Produktportfolios auf die Bedürfnisse und Herausforderungen der Automobilindustrie & Elektromobilität, Batteriefertigung, Elektronik, Energie sowie der Medizintechnik, die Voraussetzungen für die aktuellen Wachstumspotenziale geschaffen. Mit dem neuen Markenclaim "engineering tomorrow's production" zur Schärfung der Positionierung und der nun erfolgten Neuausrichtung der Konzernorganisation, zielt Manz darauf ab, die Chancen dieser dynamischen Wachstumsmärkte noch besser zu nutzen. Im Zuge dessen wurde die Organisationsstruktur des Konzerns optimiert, die Geschäftsbereiche neu geordnet und die Berichtssegmente entsprechend angepasst.

Ab dem Geschäftsjahr 2022 berichtet die Manz AG in den beiden Berichtssegmenten Mobility & Battery Solutions sowie Industry Solutions. Mobility & Battery Solutions wird dabei im Wesentlichen die Geschäftsaktivitäten des früheren Segments Energy Storage mit einem klaren Fokus auf den Wachstumsmarkt E-Mobility umfassen. Im Berichtssegment Industry Solutions vereint die Manz AG die Aktivitäten der zwei Business Areas Electronics (Halbleiter-Backend-Produktion, Fan Out Panel Level Packaging und Display-Technologien) sowie Industrial Automation (industrielle Montagelösungen zur Herstellung von Consumer Electronics, Leistungselektroniken und weiterer Komponenten des elektrischen Antriebsstrangs).

Seite 1 von 3



Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  294   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Manz AG startet mit Neuausrichtung der Konzernorganisation und Anpassung der Berichtssegmente in das neue Jahr DGAP-Media / 27.01.2022 / 09:00 Manz AG startet mit Neuausrichtung der Konzernorganisation und Anpassung der Berichtssegmente in das neue Jahr Organisatorische Neuausrichtung und neue Berichtssegmentierung zum 01. Januar 2022 eingeführt …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel