checkAd

Pressestimme 'Badische Neueste Nachrichten' zur weltweiten Hungerkrise

KARLSRUHE (dpa-AFX) - "Badische Neueste Nachrichten" zur weltweiten Hungerkrise:

"Mit einer beherzten internationalen Kraftanstrengung kann die Hungerkatastrophe in Afrika noch rechtzeitig abgewendet werden. Deutschland muss mit vorangehen, auch wenn die eigenen Probleme mit den Auswirkungen des Ukraine-Kriegs schon schlimm genug scheinen. Gerade werden Milliarden für die Ertüchtigung der Bundeswehr bereitgestellt, was ja auch richtig ist. Doch Sicherheit entsteht nicht nur durch Panzer, Kampfdrohnen und Maschinengewehre. Sondern auch durch Stabilität und Lebensperspektiven in Regionen, die nur auf der Landkarte weit entfernt scheinen. Wie nah sich die Länder der Erde heute in Wirklichkeit sind, zeigt doch diese Krise einmal mehr. So wie der Ukraine-Krieg die Not in Afrika potenziert, würden die Folgen einer eskalierenden Hungerkatastrophe unweigerlich zurück nach Europa schwappen."/ra/DP/he





0 Kommentare
Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  116   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Pressestimme 'Badische Neueste Nachrichten' zur weltweiten Hungerkrise "Badische Neueste Nachrichten" zur weltweiten Hungerkrise: "Mit einer beherzten internationalen Kraftanstrengung kann die Hungerkatastrophe in Afrika noch rechtzeitig abgewendet werden. Deutschland muss mit vorangehen, auch wenn die eigenen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel