checkAd

Tagesausblick für 27.04.: DAX kann Tagesgewinne nicht halten. Leichte Entspannung am Anleihemarkt!

Anzeige

Der Auftakt in die heute Handelssitzung war vielversprechend. Im Tagesverlauf fehlte es allerdings an Anschlusskäufen. So mussten die Bullen mit ansehen, wie Indizes wie der DAX, CAC40 und der EuroStoxx50 am Nachmittag sogar in den roten Bereich …

Der Auftakt in die heute Handelssitzung war vielversprechend. Im Tagesverlauf fehlte es allerdings an Anschlusskäufen. So mussten die Bullen mit ansehen, wie Indizes wie der DAX, CAC40 und der EuroStoxx50 am Nachmittag sogar in den roten Bereich abtauchten. Die Investoren sind angesichts der geopolitischen Lage mehrheitlich weiterhin verunsichert.

Neu: Fachkundige Informationen sind an der Börse ein bedeutender Erfolgsfaktor. Denn die Märkte sind ständig in Bewegung. Unsere Experten unterstützen Sie dabei per Podcast mit kompetenten Kommentaren. Hören Sie, was sie zu sagen haben und melden Sie sich für den Podcast „HVB Markt-Briefing“ an. Sie finden ihn auf allen bekannten Podcast- Plattformen oder folgen Sie dem Link.

Die Anleiherenditen gaben heute mehrheitlich weiter nach. Von einer Trendwende will aktuell jedoch niemand sprechen. Die Renditen 10jähriger Staatspapiere bleiben weiterhin im Bereich ihrer mehrjährigen Hochs. Bei den Edelmetallen hat sich die Lage nach dem kräftigen Rücksetzer in den zurückliegenden Tagen heute etwas beruhigt. Der Goldpreis kann sich im Bereich von 1.900 US-Dollar pro Feinunze halten. Wenig Bewegung ist am Ölmarkt aktuell zu beobachten.

Unternehmen im Fokus

Bayer-Chef Werner Baumann deutet in einer vorab veröffentlichten Rede einen positiven Jahresstart an. Die Aktie reagierte nur mit einem leichten Aufschlag. Am Freitag lädt der Life-Science-Konzern zur Hauptversammlung. Banco Santander und UBS meldeten jeweils einen Gewinnanstieg im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Aktie der Deutschen Bank trat dennoch auf der Stelle. Das Papier der Commerzbank brach gar um fünf Prozent ein und bestätigte die Verletzung der Kreuzunterstützung bei EUR 6,40. Die Deutsche Börse gab überraschend gute Zahlen für das Auftaktquartal 2022 bekannt und erhöhte die Jahresprognose. Die Aktie stieg daraufhin in den Bereich des Allzeithochs. Der Automobilzulieferer Vitesco meldete für die ersten drei Monate des Jahres eine Umsatzrückgang um rund zwei Prozent. Die bereinigte Marge vor Steuern und Zinsen hat sich hingegen verbessert. Die im SDAX notierte Aktie pendelt seit Ende März 2022 zwischen EUR 33 und EUR 38,75.

Morgen legen unter anderem Amgen, Boeing, Bristol Myers Squibb, Credit Suisse, Deutsche Bank, FlatexDeGiro, Ford, Kone, Mercedes-Benz, Meta Platforms, PayPal, Puma, Software AG, Spotify, STMicroelectronic, Symrise und T-Mobil US Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal vor. Hochtief und RTL Group laden zur Hauptversammlung.

Wichtige Termine

  • USA – Auftragseingang Langlebige Güter, März
  • USA – Verbrauchervertrauen, April
  • USA – Eigenheimabsatz, März

Chart: DAX

Widerstandsmarken: 13.900/14.100/14.400/14.500/14.820 Punkte

Unterstützungsmarken: 13.100/13.450 Punkte

Der DAX40 eröffnete heute mit einem Gap nach oben und baute die Gewinne danach sogar noch leicht aus. Am Nachmittag kippte allerdings die Stimmung und im späten Handel sank der Index gar unter den gestrigen Schlussstand. Dabei wurde die Unterstützungsmarke von 13.900 Punkten unterschritten. Damit droht eine Fortsetzung der Konsolidierung bis 13.450 Punkte. Kaufsignale zeigen sich frühestens oberhalb der Widerstandszone 6.600/6.640 Punkte.

DAXin Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

Betrachtungszeitraum: 01.02.2021–26.04.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

DAXin Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 27.04.2014– 26.04.2022. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle:tradingdesk.onemarkets.de

Discount-Call-Optionsscheine auf den DAX

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Cap-Level (obere Kursgrenze) in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX HR510Y 3,08* 13.500 14.000 14.06.2022
DAX HR4X26 2,74* 13.750 14.250 14.06.2022
* max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.04.2022; 17:35Uhr

Discount-Put-Optionsscheine auf den DAX

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Basispreis in Pkt. Cap-Level (untere Kursgrenze) in Pkt. Finaler Bewertungstag
DAX HR4X35 3,48* 14.800 14.300 14.06.2022
DAX HR4X3C 4,69* 15.600 15.100 14.06.2022
*max. Rückzahlungsbetrag 5 Euro; Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 26.04.2022 17:35 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Discount-Optionsscheinen und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Tagesausblick für 27.04.: DAX kann Tagesgewinne nicht halten. Leichte Entspannung am Anleihemarkt! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Diskussion: Das Ei des André Kostolany

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Montag den 25.04.2022
Wertpapier



Nachrichtenquelle: onemarkets Blog
 |  523   |   

Disclaimer

Tagesausblick für 27.04.: DAX kann Tagesgewinne nicht halten. Leichte Entspannung am Anleihemarkt! Der Auftakt in die heute Handelssitzung war vielversprechend. Im Tagesverlauf fehlte es allerdings an Anschlusskäufen. So mussten die Bullen mit ansehen, wie Indizes wie der DAX, CAC40 und der EuroStoxx50 am Nachmittag sogar in den roten Bereich …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel