checkAd

Tech-Market Report TecDAX stark, NASDAQ knapp im Plus; Nvidia (NVD) und Intel (INL) fest

Anzeige
Frankfurt / New York 10.05.2022 - Technologiewerte zeigten sich im deutschen Handel überwiegend fest. Nach den heftigen Kursverlusten kam es zu einer ersten vorsichtigen Gegenbewegung. An der Wall Street klettern unter anderem Nvidia und Intel.

Der DAX beendete den Handelstag 1,2 Prozent fester bei 13.534 Zählern, gestützt von Bayer, Deutsche Post und Siemens. Auf der anderen Seite standen Porsche, Delivery Hero und MTU Aero Engines. Der MDAX stieg um 0,8 Prozent auf 28.026 Zähler. Der TecDAX verbesserte sich um 1,0 Prozent auf 2.929 Punkte.

Im Handelsverlauf in Deutschland kam es zu einer leichten Beruhigung der Märkte, nachdem es in den vergangenen Tagen deutlich abwärts gegangen war. Es machten Berichte die Runde, laut denen Investoren alles verkaufen würden, was einer Panik gleichkäme. Heute zeigte sich jedoch eine leichte Abkühlung des Volatilitätsindex, dem VIX. Dieser verlor 3,5 Prozent auf 32,5877 Zähler. Dieser bewegt sich ungefähr auf dem Niveau von Anfang 2018 und weit unter dem Niveau, das zum Beginn der Pandemie erreicht wurde.

Der Dow Jones Index zeigt sich etwas fester und verbessert sich um 0,4 Prozent auf 32.374 Zähler. Die NASDAQ klettert deutlich um 2,0 Prozent auf 11.858 Punkte.  

Im deutschen Handel kletterten heute Papiere von Manz, die 3,7 Prozent auf 36,85 Euro hinzugewannen. Siltronic stiegen um 3,6 Prozent auf 82,30 Euro. Für Papiere von SLM Solutions geht es um 2,0 Prozent auf 10,28 Euro nach oben.

Weiterhin ging es für SAP um 1,5 Prozent auf 92,11 Euro nach oben, LPKF Laser stiegen um 1,1 Prozent auf 11,11 Euro, SMA Solar legten um 1,0 Prozent auf 36,88 Euro zu.

Unter Druck lagen derweil Papiere von Nordex, die 1,8 Prozent auf 11,41 Euro verloren. Für Drägerwerk ging es um 1,3 Prozent auf 46,20 Euro nach unten.

An der Wall Street zieht die NASDAQ deutlich an. Hier geht es zwar für Lucid und Rivian leicht nach unten, Tesla klettern derweil um 8,3 Prozent auf 812,76 USD.

Für die Papiere des Chipherstellers Nvidia geht es um 5,5 Prozent auf 178,74 USD aufwärts, Intel steigen um 3,7 Prozent auf 44,65 USD und für AMD geht es um 3,1 Prozent auf 89,07 USD nach oben.

Darüber hinaus steigen Netflix um 4,8 Prozent auf 181,33 USD, für Apple geht es um 2,9 Prozent auf 156,49 USD nach oben und Amazon.com verbessern sich um 2.197 USD.

Nachrichtenquelle: Shareribs
 |  111   |   

Disclaimer

Tech-Market Report TecDAX stark, NASDAQ knapp im Plus; Nvidia (NVD) und Intel (INL) fest Frankfurt / New York 10.05.2022 - Technologiewerte zeigten sich im deutschen Handel überwiegend fest. Nach den heftigen Kursverlusten kam es zu einer ersten vorsichtigen Gegenbewegung. An der Wall Street klettern unter anderem Nvidia und Intel. Der …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel