checkAd

DGAP-News ENCAVIS AG: Ergebnisse im Q1/2022 deutlich über Vorjahr

DGAP-News: ENCAVIS AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Quartals-/Zwischenmitteilung
ENCAVIS AG: Ergebnisse im Q1/2022 deutlich über Vorjahr

12.05.2022 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Encavis AG!
Long
Basispreis 16,05€
Hebel 10,37
Ask 2,00
Short
Basispreis 19,01€
Hebel 10,24
Ask 1,41

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Ergebnisse der Encavis AG im Q1/2022 deutlich über Vorjahr


Hamburg, 12. Mai 2022 – Der im SDAX notierte Hamburger Wind- und Solarparkbetreiber Encavis AG (ISIN: DE0006095003, Prime Standard, Börsenkürzel: ECV) profitiert im ersten Quartal 2022 von drei wesentlichen Treibern für Umsatz und Ergebnis:

1. Produktionssteigerung Erneuerbarer Elektrizität durch Wachstum auf 2.0 Gigawatt (GW)
eigene Erzeugungskapazität

2. Deutlich bessere Wetterbedingungen im Q1/2022 als im vergleichbaren Vorjahresquartal

3. Weiterhin hohe Strompreise deutlich über dem Niveau des vergleichbaren Vorjahresquartals

Der Vorstand bestätigt die im März 2022 veröffentlichte Prognose für das Gesamtjahr 2022 ebenso wie die Wachstumsstrategie >> Fast Forward 2025.

Der Konzern steigerte in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2022 die Stromproduktion aus Erneuerbarer Energie um ein Drittel (+33%) auf rund 710 Gigawattstunden (GWh / Vorjahr: 536 GWh).
Die Umsatzerlöse legten um 53% auf 90,4 Millionen Euro zu (Vorjahr: 58,9 Millionen Euro). Dieser starke Zuwachs um mehr als 30 Millionen Euro verteilt sich jeweils hälftig auf das Wind- und Solarparkportfolio des Konzerns. Die Umsatzerlöse des Solarparkportfolios lagen im ersten Quartal 2022 um rund 15,3 Millionen Euro über dem Vorjahreswert. Ein Zuwachs von rund 42%, der im Wesentlichen, auf der um 40% höheren Stromproduktion der Solarparks basiert. Die Umsatzerlöse des Windparkportfolios legten ebenfalls um rund 14,7 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahreswert zu. Eine deutliche Steigerung um rund 72%, basierend auf einer um 25% gestiegenen Produktionsmenge an Strom und den deutlich höheren Strompreisen des ersten Quartals 2022 gegenüber dem Q1/2021. Wesentlichen Beitrag hierzu leisteten die Windparks in Deutschland und Dänemark.

Seite 1 von 4



Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: EQS Group AG
 |  361   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

DGAP-News ENCAVIS AG: Ergebnisse im Q1/2022 deutlich über Vorjahr DGAP-News: ENCAVIS AG / Schlagwort(e): Quartalsergebnis/Quartals-/Zwischenmitteilung ENCAVIS AG: Ergebnisse im Q1/2022 deutlich über Vorjahr 12.05.2022 / 07:00 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Corporate …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel