checkAd

Marktgeflüster Der Aufwärts-Crash des Dollar als Warnsignal!

Anzeige

Der immer stärker werdende Dollar ist ein immer größeres Problem: nicht nur der Euro wertet zum Greenback weiter ab, sondern seit einigen Tagen vor allem auch der chinesische Yuan

Der immer stärker werdende Dollar ist ein immer größeres Problem: nicht nur der Euro wertet zum Greenback weiter ab, sondern seit einigen Tagen vor allem auch der chinesische Yuan (sowie der Yen, der zum Dollar in den letzten Wochen regelrecht crashte). Vor allem mheute kann der Dollar extrem zulegen - und die Stärke der US-Währung ist kein gutes Zeichen für die amerikanischen Aktienmärkte (weil international tätige US-Firmen dann weniger Dollars verdienen). Aber auch die Welt hat ein Problem: meist notieren große Teile der Verschuldung durch Staatsanleihen in der US-Währung. Wertet der Greenback auf, steigt damit faktisch die Schuldenlast. Der heutige Tag ist damit ein Beleg für eine große Enthebelung!

Hinweise aus Video:

1. EZB: „wir müssen handeln“ – Otmar Issing: Inflation bedroht Glaubwürdigkeit

2. Diesel und Benzin: „Eindringliche Warnung“ vor Engpass!

 

Das Video "Der Aufwärts-Crash des Dollar als Warnsignal!" sehen Sie hier..






Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier



Gastautor: Markus Fugmann
 |  1567   |   

Disclaimer

Marktgeflüster Der Aufwärts-Crash des Dollar als Warnsignal! Der immer stärker werdende Dollar ist ein immer größeres Problem: nicht nur der Euro wertet zum Greenback weiter ab, sondern seit einigen Tagen vor allem auch der chinesische Yuan

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel