checkAd

nShift Markenverpackungen sorgen im Einzelhandel für „Empfehlungen"

Online-Händler sollten die Kontrolle über das Kundenerlebnis übernehmen

LONDON, 15. Mai 2022 /PRNewswire/ -- Onlineshops, die ihre Produkte nicht in Markenverpackungen ausliefern, verpassen eine Chance, die Kundschaft an sich zu binden, sagt nShift, der weltweit führende Anbieter von Liefererfahrungen.

nShift Logo

 

Untersuchungen zeigen, dass 40 % der Kundschaft behaupten, dass Markenverpackungen sie eher dazu bringen, ein Produkt im Freundeskreis zu empfehlen. Etwa 39 % haben ein Bild einer Markenverpackung auf sozialen Medien geteilt, wenn sie mit dem Erlebnis zufrieden waren. [1]

Wenn Menschen mit dem zufrieden sind, was vor ihrer Haustür ankommt, sollten sie daran erinnert werden, von wem es stammt", erläutert Lars Pedersen, CEO bei nShift. „Wenn Onlineshops sich nur auf die großen Marktplätze verlassen, um ihre Produkte zu verkaufen und zu versenden, sind es diese Marktplätze, die die Anerkennung erhalten.

Indem sie die Kontrolle über ihr Liefermanagement übernehmen, können E-Commerce-Unternehmen das Kundenerlebnis besitzen und ihre Marke mit der Kundschaft aufbauen. Aber obwohl viele Menschen die Idee mögen, direkt mit dem Einzelhandelsunternehmen Geschäfte zu machen, wollen sie keine Kompromisse bei der Qualität der Lieferung eingehen. Sie erwarten eine breite Palette von Lieferoptionen, einen zuverlässigen Service und dass sie über den Status ihrer Bestellung auf dem Laufenden gehalten werden."

nShift schlägt vor, dass eine erstklassige Liefer- und Rückgabeerfahrung Folgendes umfassen sollte:

  • Mehrere Lieferoptionen – für einen Teil der Kundschaft ist Geschwindigkeit von entscheidender Bedeutung. Andere wiederum legen großen Wert auf Kosten oder Nachhaltigkeit. Werden mehrere Optionen bereitgestellt, kann dies die Konversionsrate um 20 % erhöhen.
  • Klare Kommunikation – Menschen wollen in jeder Phase des Lieferprozesses wissen, wo sich ihre Sendung befindet.
  • Die Fähigkeit, neue Märkte zu bedienen – wenn Shopper feststellen, dass ein Artikel nicht dorthin geliefert werden kann, wo sie wohnen, werden sie wahrscheinlich nicht wiederkommen.
  • Eine einfache und barrierefreie Möglichkeit zur Rückmeldung – wenn etwas schief läuft, wollen Menschen eine schnelle und einfache Möglichkeit, das Problem anzusprechen und es schnell zu lösen. Wenn sie keine finden können, werden sie ihre Beschwerde in die sozialen Medien bringen.
  • Die Möglichkeit, Artikel einfach zurückzugeben– etwa 30 % der gelieferten Artikel enden als Rücksendungen. Für viele Menschen gehört es zum Einkaufserlebnis, etwas zurückzuschicken. Sie erwarten, dass es einfach ist.

Der Leitfaden „Building the brand with distribution and delivery" (Aufbau der Marke mit Vertrieb und Lieferung) kann von der nShift-Website heruntergeladen werden.

Informationen zu nShift

nShift wurde 2021 gegründet und ist der weltweit führende Anbieter von Cloud-Lösungen für das Versandmanagement, die den reibungslosen Versand und die Rücksendung von fast einer Milliarde Sendungen pro Jahr in 190 Ländern ermöglichen. Die Software von nShift wird weltweit von E-Commerce-, Einzelhandels-, Produktions- und 3PL-Versandfirmen eingesetzt. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in London und Oslo. Es beschäftigt über 500 Angestellte an Standorten in Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Großbritannien, Polen, den Niederlanden, Belgien und Rumänien.

[1] https://looka.com/blog/branded-packaging/ 

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/1782566/nShift_Logo.jpg




0 Kommentare
Nachrichtenagentur: PR Newswire (dt.)
 |  101   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

nShift Markenverpackungen sorgen im Einzelhandel für „Empfehlungen" Online-Händler sollten die Kontrolle über das Kundenerlebnis übernehmen LONDON, 15. Mai 2022 /PRNewswire/ - Onlineshops, die ihre Produkte nicht in Markenverpackungen ausliefern, verpassen eine Chance, die Kundschaft an sich zu binden, sagt nShift, …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel