checkAd

Spekulation DAX Put - wir stellen glatt!

Wenn es an den Börsen hektisch wird, muss man mitunter flexibel reagieren. Wir stellen heute Vormittag unseren DAX Put glatt. Lesen Sie die Details in unserer Kurzanalyse. Außerdem: Wir haben schon eine neue Short Idee im Köcher.

Wir stellen den DAX Put glatt, weil sich die Anzeichen für eine Fortsetzung der Erholungsrally verdichten. Wir halten es zwar für unwahrscheinlich, dass wir jetzt schon das Ende der Korrektur gesehen haben, aber die Erholung am Freitag hierzulande und an der Wall Street verlief sehr dynamisch. Wir sichern deshalb jetzt zunächst den verbliebenen Gewinn im DAX Put und suchen den Neueinstieg in eine short Spekulation mit einem anderen Basiswert, dazu unten mehr. Mit dem Verkauf der DAX Puts sichern wir jetzt einen kleinen Gewinn. Zugegeben, das ist nicht viel und der Kurs stand auch schon besser, aber die technischen Signale sind vorhanden und sollten nicht ignoriert werden. Deshalb verkaufen wir zunächst den DAX Put und wechseln in den nächsten Tagen das Pferd. Warum der schnelle Wechsel? Der DAX entwickelt zunehmen relative Stärke gegenüber den US-Indizes insbesondere gegenüber dem S&P500. Am deutlichsten wird das anhand des Kriegs Tiefs Anfang März. Als wenige Tage nach Kriegsbeginn die europäischen Indizes ein markantes Verlaufstief ausbildeten, hielten sich die US-Indizes deutlich stabiler. In den letzten Zwei Wochen drehten sich die Verhältnisse allerdings um und die US-Indizes bildeten neue Tiefs aus, die deutlich unter denen von Ukraine-Krieg lagen. Ganz anders der DAX - das deutsche Börsenbarometer kam nicht auch nur annähernd in die Nähe des Ukraine Tiefs. Er blieb rund 1.000 Punkte über diesem Niveau. Vergleicht man die beiden Charts wird das besonders deutlich:Da jetzt eine weitere Erholung der Börsen im Raum steht, stellen wir folglich unseren DAX Put glatt und wechseln in der laufenden Erholung der Märkte das Pferd. Der S&P500 ist das neue Short Objekt. Achten Sie in den nächsten Tagen auf unsere neue Spekulation, wenn Sie Lust auf diese Art von Börsengeschäften haben. Jetzt bitte zunächst den Gewinn im Dax Put sichern.
Jetzt weiterlesen auf Finanzen100.de
Lesen Sie den vollständigen Artikel im
AktienSensor Deutschland bei Finanzen100 -
dem mobilen Marktführer der Börsenportale.
PREMIUM
Partnerschaft
wallstreet:onlineFinanzen100
Bernecker Börsenkompass
Der digitale Börsenbrief für moderne Anleger
  • Nie wieder den richtigen Kauf- oder Verkaufszeitpunkt verpassen
  • Zeit sparen durch fundierte Einzelanalysen zu Aktien & Branchen
  • Konkrete Empfehlungen zu Blue Chips, Nebenwerten uvm. mit Top-Renditen wie:

+462%
mit Nvidia

+116%
mit Adidas

+120%
mit bet-at-home



Der Analyst erwartet ein Kursziel von 4015,42Pkt, was eine Steigerung von +5,00% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
Übernehmen
Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
WerbungDisclaimer
Wertpapier



3 Kommentare
 |  631   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Kommentare

Avatar
16.05.22 17:36:45
Zitat:
Wenn es an den Börsen hektisch wird, muss man mitunter flexibel reagieren.
Frage an den CHART:
Warum hat ELON Twitter auf den Mond geschickt und ist auf halber Strecke zurückgeflogen?

(Notenbank-Sprech): Das mit der Infla ist nur vorübergehend haben wir zu ELON gesagt. Der hat es uns zuerst geglaubt, aber als es zum Schwur kam, haben seine Berater ihm das Gegenteil bewiesen ...

DIE ERBIN
Avatar
16.05.22 17:22:18
Das ist genau unser Infla- und Rez-Zeithorizont (die letzten 2 Worte!)

Der französische Autobauer Renault stellt seine Aktivitäten in Russland wegen des Krieges in der Ukraine komplett ein und gibt alle Unternehmensbeteiligungen ab. Wie der Konzern mitteilt, verkauft Renault sämtliche Anteile an Renault Russland an die Stadt Moskau und seinen Anteil am Hersteller Avtovaz an das Zentralinstitut zur Entwicklung von Automobilen und Motoren (Nami). Für die Avtovaz-Anteile gebe es eine Rückkaufoption in den kommenden sechs Jahren.

Das wird spannend werden in den nächsten Raketen-Jahren ....

DIE ERBIN
Avatar
16.05.22 16:53:20
Noch so ein positives Signal für die bevorstehenden Erholungsralleys:

Die US-Fast-Food-Kette McDonald's gibt ihr Geschäft in Russland auf. Bereits am 8. März hatte das Unternehmen angekündigt, die Restaurants im Land vorübergehend zu schließen. Für den Rückzug aus Russland wird McDonald's nach eigenen Angaben Sonderkosten in Höhe von 1,2 bis 1,4 Milliarden US-Dollar verbuchen, unter anderem für Abschreibungen und Fremdwährungsverluste.

Das wird spannend werden in den nächsten Raketen-Monaten ....

DIE ERBIN

Disclaimer

Spekulation DAX Put - wir stellen glatt! Wenn es an den Börsen hektisch wird, muss man mitunter flexibel reagieren. Wir stellen heute Vormittag unseren DAX Put glatt. Lesen Sie die Details in unserer Kurzanalyse. Außerdem: Wir haben schon eine neue Short Idee im Köcher.