checkAd

S&P 500 direkt am Widerstand

An der Lage hat sich bisher nichts geändert. Die nächste Anlaufmarke könnte nun der Widerstandsbereich um 4.060 Punkten sein, wo der 10er-EMA im Tageschart verläuft. In diesem Bereich befindet sich nur leicht höher zudem der obere Fibonacci-Fächer im Wochenchart. Die Abwärtsdynamik ist weiterhin sehr hoch, die aktuelle Erholung wird wahrscheinlich wieder auslaufen.

Trading-Strategie:

1. Short-Position im Bereich von 3.970 Punkten eröfnet. Stopp bei 4.250 Punkten. Kursziel bei 3.620 Punkten.

2. Short-Position im Bereich von 4.060 Punkten möglich. Stopp bei 4.250 Punkten. Kursziel bei 3.620 Punkten.

S&P-500-Index (Tageschart in Punkten):

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 4.060 // 4.100 // 4.150 // 4.200 // 4.250 Punkte
Unterstützungen: 4.020 // 4.000 Punkte
Strategie für steigende Kurse
WKN: DV9TZR Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 5,38 - 5,39 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 3.460,90 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 3.460,90 Punkte akt. Kurs Basiswert: 4.020,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel:
Hebel: 7,16 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de
Strategie für fallende Kurse
WKN: DV2MFK Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 10,76 - 10,78 Euro Emittent: DZ Bank
Basispreis: 5.144,08 Punkte Basiswert: S&P500
KO-Schwelle: 5.144,08 Punkte akt. Kurs Basiswert: 4.020,00 Punkte
Laufzeit: Open End Kursziel: 3.620,00 Punkte
Hebel: 3,21 Kurschance:
http://www.boerse-frankfurt.de

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2



0 Kommentare
 |  238   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

S&P 500 direkt am Widerstand An der Lage hat sich bisher nichts geändert. Die nächste Anlaufmarke könnte nun der Widerstandsbereich um 4.060 Punkten sein, wo der 10er-EMA im Tageschart verläuft. In diesem Bereich befindet sich nur leicht höher zudem der obere Fibonacci-Fächer …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel