checkAd
Elliott Wellen Analyse: Reicht im DAX die Kraft zur Fortsetzung der Erholungsphase ?
Foto: www.robbys-elliottwellen.de

Elliott Wellen Analyse Reicht im DAX die Kraft zur Fortsetzung der Erholungsphase ?

Die kurze Einschätzung der Lage


Der DAX hätte mit dem Erreichen der hellgrünen 0-b-Linie ausreichend Kraft getankt, um einen zweiten Anstieg in der Erholungsphase in Angriff zu nehmen. Hierfür müsste aber auch der schwächliche DJI etwas Unterstützung bieten.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu DAX Performance!
Long
Basispreis 11.928,06€
Hebel 15,00
Ask 8,65
Short
Basispreis 13.602,28€
Hebel 14,98
Ask 8,45

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.



Der 60 Min. Chart zeigt den Verlauf des DAX in den letzten vier Wochen. Der DAX befindet sich in der seit 8612 laufenden lila 5 der schwarzen 1.

Die lila 5 bildet – ausgehend von 8612 einen Impuls (normale Beschriftung) mit blauer 1/A=16297 (orangene 1=13461, orangene 2=11324, kurze orangene 3=16030, orangene 4=14814, kurze orangener 5=16297) sowie blauer 2 (bisher 12432) oder ein Zigzag (blaue W=16297 mit orangener A=13461, orangener B=11324, orangener C=16297) nebst blauer X (bisher 12432; farbig umrandete Beschriftung).

Der Verlauf der grauen 0-b-Linie (derzeit bei 1622x) zeigt für die vermutlich laufende blaue 2/B/X (bisher 12432) ein Grundmuster (Flat, Zigzag oder Impuls) an. Damit dürfte das Potenzial des Rücklaufs eher begrenzt sein, was als starkes Argument für eine blaue 2/X gewertet werden kann und gegen eine laufende schwarze Alt: 2 (mit schwarzer Alt: 1=16297) spricht. Der bis 8612 reichende Zielbereich der blauen 2/B/X wurde bereits erreicht und das für eine nachhaltige Fortsetzung auf der Oberseite notwendige 38er RT bei 13361 (hellgrüne Fibos) unterschritten.

Die blaue 2/X kann bisher mit lila A=14914, der lila B=15739 (rote A=16287, rote B=14838, rote C=15739) sowie lila C=12432 gezählt werden. Damit dürfte eine grüne A/W=12432 als Flat beendet worden sein.

Der bisherige Verlauf der grünen B/X (bisher 14927) lässt sich impulsiv als lila 1/A=14927 (rote I=13151, rote II=12477, rote III=14094, rote IV=13576, korrektive rote V=14927) sowie laufende lila 2/B (bisher 13271) interpretieren. Eine korrektive Interpretation der grünen B/X dürfte mit dem Rücklauf der lila 2/B (bisher 13271) nebst Bruch der orangenen 0-b-Linie erledigt sein.

Die lila 2/B befindet sich nach der roten A/W=13271 vermutlich immer noch in der roten B/X bzw. deren blaue a/w (bisher 14276; oberhalb 50er Ziel 14099 sowie der hellblauen 0-b-Linie). Die rote B/X hat alle Zielmarken abgearbeitet und kann bereits beendet sein. Sie hat aber auf der Oberseite auch noch viel Platz bis 15950 (grüne Fibos); z. B. mit der blauen b/x (bisher 13684; unterhalb hellgrüner 0-b-Linie und 38er Ziel 13892 – rote Fibos) mit eventuell gestarteter blauer c/y (bisher 13949; 61er Ziel blaue c bei 14310 – gelbe Fibos; blauer Pfad). Die eventuell laufende rote C/Y (bisher 13684; blaue a/i=13684, blaue b/2 bisher 13949) kann (61er Ziel rote C eines Flats bei 13257 – braune Fibos) – muss aber nicht (als ziellose rote Y bzw. rote C eines Triangles unterhalb 50er Ziel 13774 – rote Fibos) – ein erneutes Tief unterhalb 13271 markieren (orangener Pfad).

Das Mindestziel der fehlenden lila 3 liegt derzeit bei 15438; der Zielbereich der fehlenden lila C liegt derzeit zwischen 14927 und 17309 (hellblaue Fibos).

Ein direktes Anlaufen der grauen 0-b-Linie inkl. neuem Allzeithoch kann sowohl mit der korrektiven (blauer Pfad) als auch impulsiven Zählweise (hellgrüner Pfad) realisiert werden. Dabei könnte die grüne B/X sogar bis 18686 vordringen.

Ein Abschluss der blauen Alt: 2/B bzw. blauen Alt: X bei 12432 kann derzeit nicht ausgeschlossen werden (hellgrüner Pfad). Die fehlende Zielerreichung im DJI lässt eine bereits gestartete blaue Alt: 3/C bzw. blaue Alt: Y eher unwahrscheinlich erscheinen. Der Zielbereich der fehlenden grünen Alt: C beginnt derzeit bei 12538 (violette Fibos; blauer Pfad).

Fazit:
DAX und DJI haben mit ihren Allzeithochs bei 16297 bzw. 36954 einen vollständigen Aufwärtsimpuls abgeschlossen. Der aktuelle Rücklauf hat im DAX bereits das 38er RT bei 13361 unterschritten. Im DJI wurde das 38er RTs bei 29816 noch nicht erreicht. Danach wären beide Indizes bereit für das Vordringen in unbekannte Welten auf der Oberseite.

Disclaimer:
Es gelten die aufgeführten Nutzungshinweise. Die Analysen werden im Rahmen einer Hobbytätigkeit erstellt und stellen keine Handlungsempfehlungen dar.




 |  1421   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer

Elliott Wellen Analyse Reicht im DAX die Kraft zur Fortsetzung der Erholungsphase ? Die kurze Einschätzung der LageDer DAX hätte mit dem Erreichen der hellgrünen 0-b-Linie ausreichend Kraft getankt, um einen zweiten Anstieg in der Erholungsphase in Angriff zu nehmen. Hierfür müsste aber auch der schwächliche DJI etwas Unterstützung …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel