checkAd

Wirtschaft US-Börsen legen deutlich zu - Biden beruhigt Anleger

New York (dts Nachrichtenagentur) - Die US-Börsen haben am Montag deutlich zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 31.880,24 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,98 Prozent im Vergleich zum Freitagsschluss.

Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.970 Punkten 1,9 Prozent im Plus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 11.535 Punkten 1,6 Prozent stärker. Für Freude unter Investoren sorgten Aussagen von US-Präsident Joe Biden, wonach die von der Trump-Regierung verhängten Zölle für Produkte aus China auf den Prüfstand sollen. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Montagabend deutlich stärker, nachdem EZB-Präsidentin Lagarde eine Zinserhöhung für Juli ankündigte.

Ein Euro kostete 1,0693 US-Dollar (+1,4 Prozent), ein Dollar war dementsprechend für 0,9352 Euro zu haben. Der Goldpreis konnte von der Gesamtlage ebenfalls etwas profitieren, am Abend wurden für eine Feinunze 1.853 US-Dollar gezahlt (+0,3 Prozent). Das entspricht einem Preis von 55,71 Euro pro Gramm.

Der Ölpreis stieg unterdessen leicht an: Ein Fass der Nordsee-Sorte Brent kostete am Montagabend gegen 22 Uhr deutscher Zeit 113,50 US-Dollar, das waren 91 Cent oder 0,8 Prozent mehr als am Schluss des vorherigen Handelstags.

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
 |  285   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Wirtschaft US-Börsen legen deutlich zu - Biden beruhigt Anleger Die US-Börsen haben am Montag deutlich zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 31.880,24 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,98 Prozent im Vergleich zum Freitagsschluss. Wenige Minuten zuvor …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel