checkAd

LKQ Europe verpflichtet sich, bei Emissionen ein "Net Zero"-Unternehmen zu werden (FOTO)

Zug, Schweiz (ots) - LKQ Europe treibt Nachhaltigkeit erfolgreich voran, um bis
2050 bei Emissionen ein "Net Zero"-Unternehmen zu werden. Mit wichtigen
Initiativen trägt LKQ Europe zur Nachhaltigkeitsagenda der LKQ Corporation bei,
die im neuen Nachhaltigkeitsbericht von LKQ vorgestellt wird.

LKQ Europe, führend im automobilen Aftermarket in Europa, hat seine
Verpflichtung bekräftigt, bis 2050 in Bezug auf Emissionen ein "Net
Zero"-Unternehmen (Netto-Null) zu werden.Die LKQ Corporation stellte kürzlich
ihren Nachhaltigkeitsbericht 2021 (https://www.lkqcorp.com/wp-content/uploads/20
22/05/2021-LKQ-Sustainability-Report-FINAL.pdf) (in englischer Sprache) vor.
Darin umreißt das Unternehmen seinen anhaltenden Fokus auf
verantwortungsbewusstes Handeln in den Bereichen Umwelt, Soziales und
Unternehmensführung (environmental, social and governance, "ESG"). LKQ
dokumentiert, wie das Unternehmen die Vielfalt, Weiterbildung und Sicherheit
seiner Mitarbeiter fördert.

Die LKQ Corporation ist im Bereich Nachhaltigkeit schon seit Langem führend.
Dies ist das Fundament, auf dem LKQ aufbaut. Heute ist LKQ der weltweit größte
Fahrzeug-Recycler, sowie Dienstleister und Ersatzteillieferant im Aftermarket.
In LKQ Einrichtungen werden über 90% der Materialien aus aufgekauften Fahrzeugen
recycelt. 2021 hat die LKQ Corporation 780.000 Fahrzeuge aufgekauft und daraus
2,1 Mio. Reifen und 1,1 Mio. Tonnen Schrott gewonnen. 13,8 Mio. recycelte Teile
wurden im vergangenen Jahr verkauft.

LKQs Engagement für Nachhaltigkeit ist ein entscheidender Teil der
Unternehmensstrategie. Den Rahmen für die Anstrengungen des Unternehmens bilden
die Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, "SDG") der
Vereinten Nationen. LKQ legt sein Augenmerk auf Nachhaltigkeitsprojekte, die
sich positiv auf Kunden, Klima, Umwelt, Mitarbeiter, Gesellschaft und
Gemeinwesen auswirken werden.

"Unser Nachhaltigkeitskonzept basiert auf den drei Säulen Umwelt, Mensch und
Standorte. Als führender Großhändler von Auto-Ersatzteilen in Europa mit einem
wegweisenden Vertriebsnetz liegt unser Schwerpunkt auf der Emissionssenkung", so
Arnd Franz, CEO von LKQ Europe. "Wir entwickeln nachhaltige Lösungen in allen
Bereichen und Regionen und reduzieren so die CO2-Emissionen unseres Geschäfts,
fördern das Engagement unserer Mitarbeiter und unterstützen die Standorte, an
denen wir tätig sind. Wir sind auf dem Weg, bis zum Jahr 2050 bei den Emissionen
ein "Net Zero"-Unternehmen zu werden."

Förderer einer Kreislaufwirtschaft im Automobilsektor
Seite 1 von 3


Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenagentur: news aktuell
 |  124   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

LKQ Europe verpflichtet sich, bei Emissionen ein "Net Zero"-Unternehmen zu werden (FOTO) LKQ Europe treibt Nachhaltigkeit erfolgreich voran, um bis 2050 bei Emissionen ein "Net Zero"-Unternehmen zu werden. Mit wichtigen Initiativen trägt LKQ Europe zur Nachhaltigkeitsagenda der LKQ Corporation bei, die im neuen Nachhaltigkeitsbericht …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel