checkAd

dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN vom 24.05.2022 - 15.15 Uhr

ROUNDUP 2: Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt nachbörslich ab

SANTA MONICA - Die Macher der Foto-App Snapchat haben die Anleger mit kassierten Prognosen für das laufende Quartal schockiert. Die Aktie fiel im vorbörslichen Handel am Dienstag zeitweise um mehr als 28 Prozent. Es sei wahrscheinlich, dass die Ziele bei Umsatz und operativem Gewinn verfehlt werden, teilte die Firma Snap zuvor mit. Seit der Prognose vor einem Monat habe sich das Konjunktur-Umfeld weiter verschlechtert - und zwar schneller als erwartet.

ROUNDUP: Höhere Mieten treiben TAG Immobilien weiter an - Aktie im Sinkflug

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Siemens AG!
Short
Basispreis 102,85€
Hebel 14,93
Ask 0,57
Long
Basispreis 92,00€
Hebel 14,80
Ask 0,66

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

HAMBURG - TAG Immobilien profitiert weiterhin von steigenden Mieten in Ballungszentren. Zudem kommt dem Unternehmen sein wachsendes Geschäft mit Dienstleistungen rund um Immobilien zugute. Im ersten Quartal erhöhte sich das operative Ergebnis (FFO 1) im Jahresvergleich um knapp fünf Prozent auf 47,8 Millionen Euro, wie die im MDax notierte Gesellschaft am Dienstag in Hamburg mitteilte. Die Kaltmieten kletterten um 1,4 Prozent auf 84,3 Millionen Euro. An der Börse ging es für die TAG-Aktie indes weiter abwärts.

Zoom hebt Geschäftsziele an - Aktie macht Kurssprung

SAN JOSE - Der Videokonferenzdienst Zoom hat zu Jahresbeginn besser als erwartet abgeschnitten und Anleger mit einem positiven Ausblick erfreut. Für das laufende Geschäftsquartal (bis Ende Juli) stellte das Unternehmen am Montag nach US-Börsenschluss Erlöse von bis zu 1,12 Milliarden Dollar (1,05 Mrd Euro) in Aussicht. Damit übertraf Zoom die Prognosen der Analysten leicht. Zudem hob die Firma aus San Jose ihre Gewinnziele für das Gesamtjahr deutlich an.

ROUNDUP: About You peilt weiteres Wachstum an - Aktie bricht weiter ein

HAMBURG - Der Online-Modehändler About You investiert weiter in den Ausbau seiner Geschäfte. Der Vorstand will dadurch im neuen Geschäftsjahr den Umsatz weiter ankurbeln und wenn möglich weniger operativen Verlust machen, wie die SDax-Firma am Dienstag in Hamburg anlässlich der Veröffentlichung ihres Geschäftsberichts mitteilte. Die Prognosen für das neue Geschäftsjahr 2022/23 konnten die Börsianer jedoch nicht recht überzeugen, ebenso wie die endgültigen Zahlen für 2021/22.


Seite 1 von 3


Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  227   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

dpa-AFX-Überblick UNTERNEHMEN vom 24.05.2022 - 15.15 Uhr ROUNDUP 2: Snap sieht Quartalsziele in Gefahr - Aktie stürzt nachbörslich ab SANTA MONICA - Die Macher der Foto-App Snapchat haben die Anleger mit kassierten Prognosen für das laufende Quartal schockiert. Die Aktie fiel im vorbörslichen Handel am …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel