checkAd

Kursgewinne locken w:o Experte Klotter weit voraus: jetzt hebt Goldman Kursziel für BAT-Aktie an

Heute hob Goldman Sachs das Kursziel für British American Tobacco (BAT) an. Unser w:o Charttechnik-Experte Stefan Klotter hatte bereits vor einer Woche den Aufschwung der Aktie vorausgesagt. Chance!

"Dividendenstarke, konjunkturunsensible Werte sind in rezessiven Phasen eine Bank." Mit diesem Statement eröffnete Charttechnik-Experte Stefan Klotter am 18.05. seine Analyse zu British American Tobacco. Goldman Sachs zieht heute nach und erhöht das Kursziel mit einer ähnlichen Argumentation auf 4.000 Britische Pence.

Klotter legt noch eine Schippe drauf: "Der im Video dargestellte Widerstand bei 3.499 Britischen Pence wird aktuell überwunden, so dass einer Aufwärtsbewegung im ersten Schritt in Richtung 4.200 Britische Pence nicht mehr viel im Wege steht."

Goldman Sachs-Analyst Richard Felton meinte laut dpa, dass es "vielversprechend" sei, wenn Anleger in diesen nervösen Märkten auf Tabak-Aktien setzten. Dieser Sektor sei aufgrund der hohen und stabilen Margen, der starken Preismacht, der Dividendenrenditen und der hohen Cashflows attraktiv.

Derzeit liegt der Aktienkurs bei 42,12 Euro (wallstreet-online.de, Stand 25.05.22 14:41 Uhr). Bei Marketscreener stufen 16 der 18 Analysten die British American Tobacco-Aktie zum Kauf ein, zwei raten zum Halten. Keiner empfiehlt, die BAT-Aktie zu verkaufen.

Hier geht es zum Video von w:o TV, in dem Stefan Klotter den Chart der Aktie von British American Tobacco analysiert.

Autorin: Laura Ehrhardt, wallstreet:online Zentralredaktion






0 Kommentare
 |  1833   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Kursgewinne locken w:o Experte Klotter weit voraus: jetzt hebt Goldman Kursziel für BAT-Aktie an Heute hob Goldman Sachs das Kursziel für British American Tobacco (BAT) an. Unser w:o Charttechnik-Experte Stefan Klotter hatte bereits vor einer Woche den Aufschwung der Aktie vorausgesagt. Chance!

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel