checkAd
Aktien New York: Dow kaum verändert nach 'großer' Zinserhöhung
Foto: SVLuma - Fotolia

Aktien New York Dow kaum verändert nach 'großer' Zinserhöhung

NEW YORK (dpa-AFX) - Recht verhalten ist am Mittwoch bislang die Reaktion an den US-Börsen auf eine neuerliche, "große" Zinserhöhung der US-Notenbank Fed ausgefallen. Der Dow legte zuletzt um 0,10 Prozent auf 30 396 Punkte zu. Kurz vor Bekanntgabe der Zinserhöhung hatte der Dow etwa einen halben Prozentpunkt höher notiert.

Die US-Notenbank hat ihren Leitzins kräftig angehoben. Er steigt um 0,75 Prozentpunkte und liegt jetzt in einer Spanne von 1,5 bis 1,75 Prozent, wie die Fed am Mittwoch in Washington bekannt gab. Analysten hatten überwiegend eine Straffung um 0,5 Prozentpunkte erwartet. Viele Beobachter hatten allerdings auch einen größeren Schritt prognostiziert. An den Finanzmärkten wurde ein Schritt um 0,75 Punkte erwartet.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Dow Jones Industrial Average Excess Return!
Short
Basispreis 35.400,00€
Hebel 14,84
Ask 20,76
Long
Basispreis 31.078,76€
Hebel 14,75
Ask 22,38

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Hintergrund der deutlichen Straffung ist die hohe Inflation, die gegenwärtig so ausgeprägt ist wie seit über 40 Jahren nicht mehr. Bereits im Mai hatte die Notenbank das Zinsniveau um 0,5 Prozentpunkten angehoben und im März um 0,25 Prozentpunkte.

Der marktbreite S&P 500 stieg zuletzt um 0,28 Prozent auf 3746 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 erholte sich mit 0,85 Prozent auf 11 408 Punkte etwas stärker.

Unter den Einzelwerten fielen Boeing mit einem Kursplus von gut sieben Prozent auf. Damit führten sie wie schon am Vortag die Gewinner im Leitindex Dow an. Händler begründen die Gewinne mit einem Medienbericht, demzufolge die Fluggesellschaft China Southern Airlines einen Testflug mit dem Krisenjet 737 MAX durchgeführt hat.

Papiere von Citigroup gewannen 2,8 Prozent. Die Investmentbank prognostizierte, dass die Umsätze im Handel mit Wertpapieren im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Viertel zulegen dürften.

Die Anteile von Boston Scientific gewannen knapp zwei Prozent. Der an der Börse mit 52 Milliarden US-Dollar bewertete Medizintechnikhersteller übernimmt die Mehrheit an der südkoreanischen M.I.Tech, die unter anderem Produkte zur Hautglättung produziert./bek/he




Nachrichtenagentur: dpa-AFX
 |  1515   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Kommentare

Avatar
15.06.22 21:46:12
Kommen jetzt die 1,xx BIG FOOTS?

DIE EXPERTEN_ERBIN
Avatar
15.06.22 21:20:08
LOHNABZÜGE: Seit die INFLA-RATE in der EU über 2% liegt!

DIE EXPERTEN_ERBIN
Avatar
15.06.22 21:06:58
Na also, geht doch!

Und hier die Blaupausen für die 1,xx Zinsschritte in H2/2022, nachdem die lächerlichen 0,xx nicht gegen die INFLA angestunken sind:

Der NY Empire State Manufacturing Index rose to -1.2 in June of 2022 from -11.6 in May. Labor market indicators pointed to a solid increase in employment.

Allerdings können die Leute trotz employment Ihr Leben nicht mehr finanzieren, wie sich bald INFLATORISCH UND HYPOTHEKARISCH herausstellen dürfte:

The average contract rate on a 30-year fixed-rate mortgage rose by 25 basis points to 5.65% in the week ended June 10th, the highest level since late 2008.

Volle Juli-Fahrt auf die erste PLUS 1,xx Erhöhung in 2022 voraus.

Alles andere würde das FEDlächerlicheBler*innen-HalbJahr 2022 noch LÄCHERLICHER erscheinen lassen!

DIE EXPERTEN_ERBIN

Disclaimer

Aktien New York Dow kaum verändert nach 'großer' Zinserhöhung Recht verhalten ist am Mittwoch bislang die Reaktion an den US-Börsen auf eine neuerliche, "große" Zinserhöhung der US-Notenbank Fed ausgefallen. Der Dow legte zuletzt um 0,10 Prozent auf 30 396 Punkte zu. Kurz vor Bekanntgabe der Zinserhöhung hatte …

Nachrichten des Autors

876 Leser
767 Leser
555 Leser
485 Leser
414 Leser
393 Leser
387 Leser
386 Leser
384 Leser
345 Leser
1402 Leser
1109 Leser
995 Leser
990 Leser
985 Leser
876 Leser
817 Leser
767 Leser
718 Leser
689 Leser
3556 Leser
2826 Leser
2404 Leser
1964 Leser
1877 Leser
1769 Leser
1743 Leser
1709 Leser
1494 Leser
1423 Leser
30210 Leser
19252 Leser
11685 Leser
7682 Leser
5011 Leser
4293 Leser
4121 Leser
4095 Leser
3876 Leser
3725 Leser