checkAd

ConocoPhillips   Veritabler Abverkauf

Die Aktie des US-amerikanischen Ölkonzerns ConocoPhillips  war  in den letzten Handelstagen kräftigen Gewinnmitnahmen ausgesetzt.

Die Aktie des US-amerikanischen Ölkonzerns ConocoPhillips  war  in den letzten Handelstagen kräftigen Gewinnmitnahmen ausgesetzt. Bereits zum Zeitpunkt unserer letzten Kommentierung vom 13.06. waren erste Ansätze zu erkennen, doch mittlerweile ist ordentlich Dynamik in die Abwärtsbewegung gekommen. 

Rückblick. In der betreffenden Kommentierung hieß es unter anderem „[…] Das Kaufsignal entfaltete zunächst seine Wirkung und trieb die Aktie bis in den Bereich von 124+ US-Dollar. Das exponierte Kursniveau und die aktuellen Marktunbilden führten schließlich zuletzt dazu, dass Gewinnmitnahmen einsetzten. Noch haben die Gewinnmitnahmen nichts „Bedrohliches“. Damit das aus charttechnischer Sicht auch so bleibt, sollte ConocoPhillips unbedingt den Bereich des Ausbruchs (107,5 US-Dollar) verteidigen. Sollte es für die Aktie darunter gehen, würde eine Neubewertung der Lage notwendig werden. Um auf der Oberseite die Aufwärtsbewegung wieder anzukurbeln, gilt es, den Bereich um 124+ US-Dollar erneut zu überspringen.“

Das Chartbild von ConocoPhillips  hat sich in den letzten Handelstagen massiv eingetrübt. Die Korrekturbewegung hat eine große Kerbe in den Kursverlauf der Aktie geschlagen. Nach dem Verlust wichtiger Unterstützungen gilt es, die Lage neu zu bewerten. 

Das markante Bewegungshoch bei 124+ US-Dollar ist nun erst einmal außerhalb der Reichweite. Mit dem Rücksetzer unter die 107,5 US-Dollar (ehemaliges Ausbruchsniveau) hat sich das Chartbild von ConocoPhillips massiv eingetrübt. Der Abverkauf nahm daraufhin noch einmal Fahrt auf. Immerhin gelang es dem Unterstützungsbereich 94 US-Dollar / 90 US-Dollar, dem ersten Ansturm zu trotzen. 

ConocoPhillips  konnte mit Erreichen dieser Zone eine erste Erholung lancieren. Doch noch ist diese zurückhaltend zu bewerten. Erst, wenn es ConocoPhillips  gelingen sollte, die 107,5 US-Dollar zurückzuerobern, bekäme der Vorstoß Relevanz. Sollte es hingegen doch noch unter die 90 US-Dollar gehen, würde sich der Aktie weiteres Abwärtspotential in Richtung 80 US-Dollar / 75 US-Dollar eröffnen. 
 


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare
 |  212   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

ConocoPhillips   Veritabler Abverkauf Die Aktie des US-amerikanischen Ölkonzerns ConocoPhillips  war  in den letzten Handelstagen kräftigen Gewinnmitnahmen ausgesetzt.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends