checkAd

DAX Chartanalyse DOW DAX vor der Entscheidung

Die Schwäche im DAX ist unübersehbar.

Die Schwäche im DAX ist unübersehbar. Er schafft es nicht mal, das Gap vom Vortag zu schliessen. Wie will er da die Gaps weiter oben schliessen? Erst über 13400 besteht wieder Hoffnung nach oben. Zur Zeit kämpft er um die 13000 die verteidigt werden muss. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. 

Weitere Aktienanalysen von mir: https://www.youtube.com/channel/UClDeIjugHWPOMNQ_0R0AoXw




Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



Wertpapier



0 Kommentare
Gastautor: Thomas Heydrich
 |  879   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

DAX Chartanalyse DOW DAX vor der Entscheidung Die Schwäche im DAX ist unübersehbar.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel