checkAd

"The Big Short"-Investor Michael Burry: "Markteinbruch ist erst zur Hälfte vorbei"

Der "The Big Short"-Investor Michael Burry, bekannt für seine Vorhersage der Subprime-Hypothekenkrise, warnte Anleger, dass noch weitere Verluste auf die Aktienmärkte zukommen würden.

Burry, der den Hedge-Fonds Scion Asset Management leitet, twitterte, dass die Verluste in der ersten Jahreshälfte vor allem auf Multiple Compression zurückzuführen seien.

Multiple Compression ist ein Effekt, der auftritt, wenn die Gewinne eines Unternehmens steigen, sich jedoch der Aktienkurs nicht als Reaktion darauf bewegt. Das Ergebnis ist, dass seine Kursmultiplikatoren, wie zum Beispiel das KGV, reduziert werden.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu S&P 500!
Short
Basispreis 4.478,36€
Hebel 14,72
Ask 2,70
Long
Basispreis 3.860,00€
Hebel 14,46
Ask 3,49

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Burry twitterte weiter, dass die Unternehmen als Nächstes einen Gewinnrückgang erleben werden, was die Kurse weiter belasten werde: "Das war Multiple Compression. Als nächstes kommt die Gewinn Compression. Also, vielleicht zur Hälfte vorbei."

Der S&P 500 ist in diesem Jahr um über 20 Prozent gefallen. Der Index hat damit die schlechteste erste Jahreshälfte seit 1970 erlebt. Sorgen über eine steigende Inflation und Zinserhöhungen der US-Notenbank sowie der Krieg Russlands gegen die Ukraine haben der Stimmung geschadet.

Der Bitcoin, den Burry in seinem Tweet ebenfalls erwähnt, ist im bisherigen Jahresverlauf um über 55 Prozent gefallen.

Burry wurde berühmt, als er vor dem Zusammenbruch der Immobilienblase Mitte der 2000er Jahre gegen hypothekarisch gesicherte Wertpapiere wettete.

Der Investor hat sich in letzter Zeit vermehrt negativ über die Märkte und die Wirtschaft geäußert. Im Mai zog er Parallelen zwischen dem heutigen Marktumfeld und dem von 2008 und sagte, es sei, als würde man "einen Flugzeugabsturz beobachten".

Autorin: Gina Moesing, wallstreet:online Zentralredaktion




Wertpapier



1 Kommentare
 |  16148   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Kommentare

Avatar
06.07.22 16:18:13
Selten so 1 quatsch gelesen Herr Hedgefondsmanager

Disclaimer

"The Big Short"-Investor Michael Burry: "Markteinbruch ist erst zur Hälfte vorbei" Der "The Big Short"-Investor Michael Burry, bekannt für seine Vorhersage der Subprime-Hypothekenkrise, warnte Anleger, dass noch weitere Verluste auf die Aktienmärkte zukommen würden.

Nachrichten des Autors

7290 Leser
5709 Leser
4471 Leser
3881 Leser
2920 Leser
1379 Leser
1295 Leser
860 Leser
665 Leser
25697 Leser
15490 Leser
14978 Leser
12824 Leser
9786 Leser
9724 Leser
9518 Leser
9134 Leser
9059 Leser
8419 Leser
32591 Leser
25697 Leser
23952 Leser
20169 Leser
19878 Leser
18742 Leser
18598 Leser
18514 Leser
18312 Leser
18097 Leser
186847 Leser
103381 Leser
75715 Leser
69885 Leser
64611 Leser
56112 Leser
52424 Leser
48068 Leser
46556 Leser
43909 Leser